„Bachelorette“: Diese Szene zeigt – SO krass trickst RTL die Zuschauer aus

Sie ist die aktuelle „Bachelorette“: Gerda Lewis.
Sie ist die aktuelle „Bachelorette“: Gerda Lewis.
Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Es klingt wie aus einer romantischen Hollywood-Schnulze: Hunderte Meter schwimmt Tim durchs offene Meer. Unter ihm der tiefe Ozean. Den Blick starr auf sein Ziel gerichtet. Auf einer Jacht räkelt sie sich. Sein Ziel. Die „Bachelorette“. Im rosa-roten Badeanzug. In der einen Hand das Plastik-Sektglas. Auf dem Gesicht ein Lächeln, das Paarungsbereitschaft signalisiert.

Er kommt ihr immer näher. Nur noch wenige Meter. Armschlag um Armschlag nähert er sich der jacht. „Es waren nur 150 Meter, hat sich aber angefühlt, wie ein Kilometer“, schnauft der Polizist nach seiner sportlichen Einlage.

„Bachelorette“ 2019: Sportliche Höchstleistung oder bloß Fake?

Doch halt. Irgendwas stimmt doch da nicht. Hat RTL etwa getrickst? Es wäre ja nicht das erste Mal. Sorgte der Kölner Sender schon in einer vorherigen Folge dafür, dass sich einige Fans fragend die Haare rauften.

Doch was war überhaupt passiert?

Nach seiner sportlichen Höchstleistung war Tim bildgewaltig aufs Schiff geklettert. Doch wieso saßen die Haare so perfekt? Und warum ist die Badehose nach Hunderten Metern im offenen Meer immer noch so trocken und frisch, als hätte Tim sie gerade erst bei „H&M“ vom Ständer genommen?

Und aus der Puste war er auch nicht. Sehr verdächtig.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ „Bachelorette“: Ärger um Kandidaten – RTL-Zuschauer erheben diesen bösen Vorwurf +++

+++ „Bachelorette“: Zuschauerin bemerkt heftiges Detail – Antwort von RTL schockiert +++

+++ Bachelorette: DIESE eine Szene beweist, wie RTL die Zuschauer hinters Licht führt +++

-------------------------------------

Übernachtungs-Date bei der „Bachelorette“

Wie auch immer. Bei der „Bachelorette“ kam die Aktion, ob nun echt oder nicht, gut an. Sie flirtete nicht nur heftig auf dem Schiff. Sie lud Tim auch noch zum Übernachtungsdate ein. Und da wurde es intim. Gespräche über Kinder, leichtes Gefummel über der Bluse. Und dann endlich: Der erste Kuss.

„Ich glaube, wir haben beide gefühlt, dass nun endlich der richtige Moment ist. Aber ich muss schon sagen, dass sie die Initiative ergriffen hat“, strahlt Tim nach dem ersten Zungenkontakt.

+++ „Bachelorette“ (RTL): Dunkles Geheimnis von Gerda Lewis gelüftet – sie hat doch nicht...? +++

Gut so, hätte sie auf Tim gewartet, hätten die ausbleibenden Folgen wohl nicht mehr ausgereicht. Nun ja, es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Und zwar sehr! Tim durfte mit der „Bachelorette“ die Nacht verbringen (Knick, knack – ihr wisst schon!)

 
 

EURE FAVORITEN