„Bachelorette“ bei RTL: Nur eine Kandidatin machte richtig Karriere

Nur eine „Bachelorette“ konnte bisher im TV-Business richtig Karriere machen.
Nur eine „Bachelorette“ konnte bisher im TV-Business richtig Karriere machen.
Foto: imago/JuNiArt

Im Jahr 2004 strahlte RTL die erste Staffel von „Bachelorette - die Traumfrau“ aus. Doch die Zuschauer reagierten nicht besonders begeistert auf das neue Format. Im Vergleich zu den aktuellen Staffeln, lagen die Quoten doch noch ein Stückchen darunter. Trotzdem hat es die erste „Bachelorette“ geschafft Karriere zu machen und im TV-Business Fuß zu fassen.

Den Mann fürs Leben hat Monica Ivancan 2004 jedoch nicht gefunden. Die Beziehung mit dem Gewinner der Serie hielt jedoch nicht lange - Monicas Traummann wurde schließlich ein Anderer. Doch Spaß hatte die heute 37-Jährige während ihrer Zeit in der traumhaften Villa an der Côte d'Azur im November 2004 sicher trotzdem.

Und ihre Zeit als weiblicher Rosenkavalier hat ihr noch dazu eine beachtenswerte TV-Karriere beschert.

„Bachelorette“ von 2004 startet vor TV-Karriere als Model durch

Mit 19 Jahren wurde Monica Ivancan als Model entdeckt und lief auf zahlreichen Modeschauen für namhafte Designer. Die Fotos von der hübschen Blondine wurden in Magazinen wie 'FHM', 'GQ' und im 'Playboy' veröffentlicht. Das Model war zu dieser Zeit auch Teil von Werbekampagnen unter anderem für die Unterwäschemarke 'Triumph' und 'Volkswagen.'

Ex-Bachelorette: „Das Model und der Freak“

Doch ihre TV-Karriere nahm erst mit ihrer Teilnahme an der RTL-Show an Fahrt auf. Bis 2008 war sie zusammen mit Modelkollegin Jana-Ina Zarella das Gesicht der teilweise stark kritisierten Prosieben-Sendung: „Das Model und der Freak.“ In der Sendung suchten sich die Models Männer aus, die augenscheinlich nicht viel Wert auf ihr Äußeres legten - die „Freaks.“ Dann stylten die beiden Models die Männer kurzerhand um.

--------------------------------------------

Mehr Themen:

„Bachelorette“ bei RTL: Gerda Lewis – sexy Nacktvideo aufgetaucht

Ex-„Bachelor“-Kandidatin Angelina Heger (27) – jetzt hat sie sich diesen „Bachelor“-Star geangelt

Top-News des Tages:

Fall Lübcke: Stephan E. widerruft sein Geständnis

Thermomix: Vorwerk gibt Produktionsstopp bekannt – „Schämen Sie sich!“

--------------------------------------------

Monica Ivancan (37) tritt als Schauspielerin in Nebenrollen auf

Danach folgten weitere Auftritte in Reality-TV-Sendungen und Monica Ivancan probierte sich als Schauspielerin aus. In einer Nebenrolle in der ARD-Seifenoper „Verbotene Liebe“ spielte sie Kitty Kübler. Raffiniert, intrigant, sexy - so könnte man ihre Rolle kurz beschreiben.

Die damals 29-jährige Monica Ivancan schlüpfte außerdem in die Rolle der zwielichtigen Assistentin von Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka). Dann hatte Monica Ivancan ihr Comeback als hinterhältiges Biest und Femme fatale.

„In unserer Beziehung habe ich die langen Beine und Olli die große Klappe!“

Von 2005 bis 2009 war Monica Ivancan mit Comedian Oliver Pocher zusammen. Befragt nach dem Größenunterschied zwischen ihr und dem Entertainer, sagte das Model damals: „In unserer Beziehung habe ich die langen Beine und Oli die große Klappe!“

Monica Meier-Ivancan lebt mit eigener Familie in München

Seit 2012 ist Monica Ivancan mit Christian Meier zusammen. 2013 hat das Paar geheiratet. Seitdem heißt die heute 42-Jährige Monica Meier-Ivancan. Sie ist seit 2014 außerdem Mutter ihrer kleinen Tochter Rosa, 2016 kam Söhnchen Anton dazu.

Seitdem ist sie etwas seltener im TV und in der Öffentlichkeit zu sehen.

Passend zu ihrem neuen Lifestyle hat Ivancan das Buch: „What a Mommy – so bleiben Mütter fit und sexy“ geschrieben.

++Das sind die „Bachelorette“-Frauen++

„Ich möchte immer am Puls der Zeit bleiben“

Ivancan möchte noch weitere Bücher schreiben und sagte über ihre Pläne gegenüber Gala.de: „Ich möchte immer am Puls der Zeit bleiben. Vielleicht erscheint in zwei Jahren ja noch ein zweites Buch, so was wie '40 und super'. Je älter man wird, desto besser wird das Leben!“

Die 42-Jährige pflegt ihren Instagram-Account mit mehr als 100.000 Abonnenten. Ivancan hält ihre Familie weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus.

 
 

EURE FAVORITEN