„Bachelorette“ bei RTL: Dieser Ex-Sieger will noch mal ran – und Gerdas Herz erobern

Sie ist die neue „Bachelorette“: Gerda Lewis.
Sie ist die neue „Bachelorette“: Gerda Lewis.
Foto: TVNOW/Arya Shirazi

Nur noch wenige Tage, dann beginnt auf RTL endlich die „Bachelorette“. Wenn du in Bezug auf die schönsten Trash-TV-Wochen des Jahres mit Gerda Lewis immer auf dem neuesten Stand bleiben und auch bloß nichts verpassen willst, solltest du hier weiterlesen.

Alles zur „Bachelorette“ findest du hier:

Sonntag, 14. Juli:

Er hat noch lange nicht genug! Alexander Hindersmann (30), erst in der letzten Staffel von Bachelorette Nadine Klein zum Sieger (und festen Freund) gekürt, will auch 2019 wieder mitmischen. Das teilt RTL mit. In der 6. Staffel wird Hindersmann als Nachrücker antreten und damit in Konkurrenz gehen mit den anderen Kandidaten. Von Nadine Klein ist er längst wieder getrennt. Vielleicht findet Alexander Hindersmann ja dieses Mal die große Liebe im Rampenlicht.

Freitag, 12. Juli:

Nur noch fünf Tage bis zum Start der Bachelorette. „Bachelorette“ Gerda Lewis ist auf jeden Fall schon ganz aufgeregt. Bei Instagram schreibt Gerda: „Your goals should scare you a little and excite you a lot.“ (Deine Ziele sollten dich ein bisschen verängstigen und sehr reizen!“

Dienstag, 9. Juli:

Bei RTL wird es rund um die „Bachelorette“ immer abstruser. So hat das hauseigene Online-Portal Vip.de eine Astrologin gebeten, die Sterne nach Gerda Lewis zu befragen.

Wichtig zu wissen, so die Sternenfrau, sei, dass Gerda Lewis vom Sternzeichen Skorpion sei und demnach ein Wasserelement. Zudem seien Skorpione die leidenschaftlichsten Sternzeichen. Uiii, das klingt ja nach viel Spaß im Haus. Zudem seien Skorpione sehr tiefgründig und ambitioniert. Soso. Im Herzen sei Gerda Lewis auf jeden Fall eine Romantikerin.

Samstag, 5. Juli:

Am 17. Juli steigt die neue Staffel von „Bachelorette“. Doch was macht eigentlich die alte Bachelorette? Nadine Klein wird die neue Staffel nicht verfolgen. Grund: die 32-Jährige ist mit ihrem Freund im gemeinsamen Urlaub. >>> hier liest du mehr, was die Ex-Bachelorette ein Jahr danach so treibt.

Freitag, 4. Juli:

Es ist raus. RTL hat die zwanzig Kandidaten genannt, die ab dem 17. Juli um das Herz von „Bachelorette“ Gerda Lewis kämpfen. Und wir sind uns schon nach den ersten Vorstellungsvideos sicher. DAS WIRD WITZIG. Besonders ein Kandidat hat das Potenzial in einem halben Jahr seine TV-Karriere im australischen Dschungel fortzusetzen.

Und es ist: Oggy Batar, oder wie er sich selbst nennt: Oggy BÄÄÄÄÄM. Wobei, den kennen wir doch??? Stimmt, Oggy hat einen Fitness-Youtube-Kanal. Der 27-Jährige kommt zudem aus Wesel am Niederrhein, ist dort Sporttherapeut und dezent hyperaktiv. Zumindest scheint das in seinem Video so. Wild in der Gegend umher fuchtelnd erzählt BÄÄÄÄM da, dass er gern seinen „Körper stählere“. Zudem soll die Bachelorette den Charakter eines Engels haben, und auch sweet sei. Ähh ja... Das kann ja heiter werden.

Donnerstag, 3. Juli:

Glatt rasiert oder doch eher etwas behaarter? „Bachelorette“ Gerda Lewis hat sich nun bei RTL zu ihrem Traummann geäußert. Und wie soll er nun sein?

Also jünger als 24 Jahre auf keinen Fall. Sonst darf er auch Tattoos haben, er sollte größer sein, und bitte keine Behaarung auf Rücken oder Brust. Also Jungs, ab zum Waxing.

Mittwoch, 2. Juli:

Uiuiuiui, ob sich Gerda Lewis bei der „Bachelorette“ auch so nackig zeigen wird, wie in ihrer „Germany's next Topmodel“-Zeit? Da durfte die heute 26-Jährige nämlich direkt mal Oben-Ohne durchs Bild marschieren.

Das ganze Video siehst du hier:

Sonntag, 30. Juni:

Na auf was Gerda wohl ihren Fokus legt? Die Bachelorette vielleicht?

Samstag, 29. Juni:

Nur noch knappe drei Wochen bis zum Start der neuen „Bachelorette“. Um die Zeit bis dahin irgendwie rumzukriegen, versorgt uns RTL mit mehr oder weniger informativen Frage-Antwort-Spielchen.

Beispiel: Was würde Gerda Lewis mit drei Wünschen machen? Sie hätte gerne, dass es ihrer Familie und Freunden immer gut geht. Sie will weniger Hass und Missgunst auf der Welt. Und ein Eis.

Nein Quatsch, der dritte Wunsch wäre, dass jeder Mensch glücklich wird, mit dem, was er hat. Also wir wären ja über ein Eis sehr glücklich.

Freitag, 28. Juni:

10.30 Uhr: Sie ist die neue „Bachelorette“: Gerda Lewis. Und die 26-Jährige, gebürtige Litauerin liefert gleich mal die erste Tränenbeichte ab. Bei RTL berichtet, dass sie das letzte Mal im vergangenen Juli geweint habe. Damals hatte sie einen Mann kennengelernt, so Gerda. Doch die Beziehung lief nicht so, wie sie es sich vorgestellt hatte.

Bleibt nur zu hoffen, dass die hübsche Wahl-Kölnerin beim „Bachelorette“-Dreh mehr Glück hat. Denn sie erhofft sich so einiges: „Ich will die große Liebe finden!“

Donnerstag, 27. Juni:

11.30 Uhr: Peinliche Panne bei Instagram. Mit Fitnesshakes und Sporttraining scheint sich „Bachelorette“ Gerda Lewis auszukennen. Mit Autos eher weniger. Da teilte Gerda Lewis ein Bild von sich in Berlin. Top-gestylt schreibt das Model dazu: „My goal in life is to be a hot mom with a Jeep!“ (z.dt.: Mein Ziel im Leben ist es, irgendwann eine heiße Mama mit Jeep zu sein.)

Blöd nur, dass das Fahrzeug vor dem Gerda Lewis posiert gar kein Jeep ist. So schreibt ein Fan bei Instagram: „Das ist ne G-Klasse, kein Jeep!“

Mittwoch, 26. Juni:

9.45 Uhr: Nachdem schon bekannt wurde, dass die ehemalige „Germany's next Topmodel“-Teilnehmerin Gerda Lewis die neue „Bachelorette“ sein wird, kommen nun auch die ersten Gerüchte zu den männlichen Teilnehmern auf.

Und ein Mann, der dort gehandelt wird, hätte eine ganz besondere Brisanz. Sagt euch noch der Name Alexander Hindersmann etwas?

Richtig, der 30-Jährige eroberte in der letzten Staffel der „Bachelorette“ das Herz von Nadine Klein. Und anscheinend scheint er auf den Geschmack gekommen zu sein. Bezahlter Urlaub, eine tolle Villa, viel Alkohol und eine hübsche Frau... da gibt es auch sicherlich schlechtere TV-Formate.

„Bachelorette 2019“: Bekommt Gerda Lewis einen prominenten Rosenkavalier?

Doch wie kam das Gerücht überhaupt auf?

Ex-„Bachelorette“ Nadine Klein hatte sich auf ihrem Instagram-Kanal den Fragen von Fans gestellt. Und bekam unter anderem auch die, was sie denn davon halte, dass Alexander Hindersmann wieder bei der „Bachelorette“ teilnehme. Nadine antwortete darauf nur, dass sie sich ausgiebiger äußern werde, wenn dies offiziell von RTL bestätigt werde.

---------------------------

Alle Infos zur Bachelorette:

  • „Die Bachelorette“ startet am 17. Juli um 20.15 Uhr bei RTL
  • Gerda Lewis ist die „Bachelorette 2019“
  • Um die Männer macht RTL noch ein großes Geheimnis

----------------------------

Doch die Fans ließen nicht locker und fragten weiter: „Welchen guten Rat hast du für die nächste Bachelorette“ Darauf antwortete Nadine mit einem lachenden Smiley: „Nimm nicht Alex!“

Auf Anfrage dieser Redaktion sagte „Bachelorette“-Sender RTL: „Die Herren haben wir bisher nicht kommuniziert, Gerüchte kommentieren wir grundsätzlich nicht.“

Nadine und Alex trennten sich kurz nach der Sendung

Nadine und Alexander hatten sich nur wenige Wochen nach den Dreharbeiten wieder getrennt. Auf seiner Instagram-Seite schrieb Alexander Hindersmann damals: „Ihr Lieben! Nadine und mir ist es wichtig, dass ihr persönlich von uns erfahrt, dass wir leider kein Paar mehr sind.

+++ „Bachelorette“ bei RTL: Kandidat packt aus – und äußert krasse Betrugsvorwürfe +++

Wir haben in den letzten Tagen & Wochen, im richtigen Leben gemerkt, dass wir in vielen Dingen einfach unterschiedlich ticken. Für Nadine war das leider keine ausreichende Basis für eine Beziehung. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir hierzu auch gar nicht mehr sagen möchten. Wichtig für Euch sollte doch nur sein, dass wir nicht im Streit auseinandergehen. Verzeiht, wenn ihr in den nächsten Tagen mal etwas weniger von mir zu hören bekommt.“

 
 

EURE FAVORITEN