Arzt ließ Spenderherz auf die Straße fallen

In Mexiko-Stadt ließ ein Arzt ein Herz fallen.
In Mexiko-Stadt ließ ein Arzt ein Herz fallen.
Peinliche Panne in Mexiko-Stadt: Ein ungeschickter Arzt ließ beim Aussteigen aus dem Polizeihubschrauber ein Spenderherz fallen. Es kippte aus der Kühlbox auf die Straße. Ob das wertvolle Organ Schäden davon trug, teilte die Polizei in Mexiko zunächst mit.

Mexiko-Stadt. Mexikanischen Ärzten ist beim Transport eines Spenderherzens ein peinlicher Zwischenfall unterlaufen. Nach dem Aussteigen aus einem Polizeihubschrauber stolperte ein Arzt und ließ das in Plastik gehüllte Herz aus einer Kühlbox auf die Straße fallen, wie die Polizei mitteilte. Der Mediziner packte das Organ wieder in die Box zurück und lieferte es im Krankenhaus ab, wo ein Patient bereits auf die Operation wartete. Ob die Implantation erfolgreich war, wurde zunächst nicht bekannt. (mit dapd)