Gruselfall aus Süddeutschland: Insekten-Schwärme terrorisieren Fußballer– dann wird es gefährlich

Ein ganzer Fußballplatz wurde von Mücken belagert, die auf die Spieler einstachen. (Symbolbild)
Ein ganzer Fußballplatz wurde von Mücken belagert, die auf die Spieler einstachen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Blickwinkel

Bei einem Fußballspiel am Ammersee in Bayern wurde das Spielfeld von einer Mückenplage heimgesucht. Ein Spieler musste sogar ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Freitag ging das Spiel zwar gut für die Heimmannschaft des MTV Dießen aus. Die Elf gewann am Ammersee mit 3:1 gegen die Gäste aus Eichenau. Doch dabei griffen die Mücken an. Darüber berichtet die tz.

Mückenplage am Ammersee: Insektenschwärme belagern Fußballplatz

Demnach hätten ganze schwarze Schwaden von Mücken den Fußballplatz eingenommen. „Eine Katastrophe war das“, sagte der Abteilungsleiter der Mannschaft im Anschluss der Zeitung.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Feuerwanze: Diese kleinen Insekten könnten bald zur Plage werden

Herrchen sagte noch rechtzeitig „Aus“: Hund erstickt beinahe, weil er in diesen unscheinbaren Knäuel biss

• Top-News des Tages:

Audi ruft E-Autos zurück – aus einem fatalen Grund

Amazon: Wenn du diese Mail bekommst, solltest du sofort handeln

-------------------------------------

Ein Spieler der gegnerischen Mannschaft sei leichenblass geworden. Rettungskräfte mussten ihn in der Halbzeit abholen. Möglicherweise habe er durch die Stiche einen allergischen Schock bekommen.

Spieler reagiert mit allergischem Schock

Der Fußballplatz ist derzeit eine Hochburg für Mücken, da er direkt im Feuchtgebiet an einem Zufluss der Ammer liegt. Hinzu kamen der Sonnenuntergang und die schwüle Temperatur. Da kommen plötzlich alle Mücken aus ihren Löchern gekrochen.

Auch aufgrund des nassen Mais konnten sich die Insekten prächtig entwickeln. Der Verein „Mückenplage? Nein danke!“ hat sich laut tz auf die Fahnen geschrieben, dem Mückenschwarm Herr zu werden. Doch er will die Stechinsekten nicht einfach ausrotten. Erst sollen die Arten kartiert werden, um dann mit einem Vorwissen mögliche Maßnahmen gegen die Mücken vorzunehmen. (js)

 
 

EURE FAVORITEN