Aldi verspottet Lidl mit frechem Facebook-Video – doch der Gegenschlag sitzt so richtig

Aldi und Lidl liefern sich auf Facebook einen amüsanten Schlagabtausch.
Aldi und Lidl liefern sich auf Facebook einen amüsanten Schlagabtausch.
Foto: imago stock&people / imago/STPP
  • Aldi hat dieses Jahr den Retail Award für die frischesten Früchte gewonnen
  • Deshalb provoziert der Discounter seinen Konkurrenten Lidl auf Facebook
  • Doch Lidls Gegenschlag ist noch wesentlich gewitzter

Neckarsulm.  Die Discounter Aldi und Lidl tragen einen erbitterten Kampf aus – nicht nur um die meisten Kunden und die billigsten Preise, wie wir dir hier erklären. Das Gefecht hat sich nun auf das digitale Schlechtfeld verlagert, genauer: auf Facebook.

Denn dort verteilen die Konkurrenten fleißig Seitenhiebe gegeneinander und zeigen, wie kreativ und witzig Online-Marketing sein kann.

Der Stein des Anstoßes: Dieses Jahr gewann Aldi den Retail Award, einen Preis, den das Fachmagazin Fruchthandel jedes Jahr unter anderem für den besten Discounter vergibt. Das berichtete „Business Insider“. In den beiden Jahre zuvor gewann Lidl den Award für die frischesten Früchte.

Aldi verhöhnt Lidl mit Facebook-Video

Nach dem Sieg provozierte Aldi Lidl mit einem frechen Video auf Facebook. Das Video ist im Stil der Dating-App Tinder gehalten. Der fiktive Tinder-Nutzer im Clip trägt den Namen FreshFruits_2018.

Dann muss er auswählen, welchen Discounter er als mögliches Match ansieht. Mit einem Wisch nach rechts entscheidet er sich für Aldi. Es folgt eine Benachrichtigung auf der Anzeige: „It’s a Match! Du hast Deutschlands Nummer 1 für Obst und Gemüse gefunden!“

Aldi und Lidl: Diese vier Dinge muss man über die Discounter wissen

Aldi und Lidl: Vier Dinge, die man über die Discounter wissen muss.
Aldi und Lidl: Diese vier Dinge muss man über die Discounter wissen

Dazu schreibt Aldi noch einen frechen Kommentar, der direkt an den Konkurrenten adressiert ist: „Hey Lidl Deutschland, nicht traurig sein. Manche Dinge passen gut, aber andere passen eben besser. Wir übernehmen dann mal.“

Das kann Lidl natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Und holt gekonnt zum Gegenschlag aus. Auf Facebook postet der Discounter ein Bild von dem Tinder-Match zwischen Aldi und dem Retail Award, schreibt keck daneben: „Nichts hält für die Ewigkeit.“

------------------

Das könnte dich auch interessieren:

Aldi-Insider packt aus! Das Ende des Brotbackautomaten war nur der Anfang

Aldi bricht ein Rabatt-Tabu – und attackiert damit den Drogeriemarkt dm

Lidl baut seine Filialen um – um dieses nervige Problem zu lösen

------------------

Und auch der Kommentar zum Bild hat es in sich: „Wie süß Aldi Süd, nach so einer langen Zeit in der Kassenschlange habt ihr endlich mal ein Match. Aber hey, mehr Glück als frisches Obst & Gemüse. Wir überzeugen unsere Kunden übrigens das ganze Jahr und nicht nur für eine Nacht.“

Damit wird klar: Wenn es um einen Preis für das beste Social-Media-Marketing ginge, hätte Lidl die Nase vorn.

Aldi und Lidl sorgen für Nachhaltigkeit

Erst vor Kurzem hatten Aldi und Lidl angekündigt, mehr Verpackungen einsparen zu wollen, wie du hier noch einmal nachlesen kannst.

Lidl möchte zudem künftig ein vierstufiges Labelsystem entwickeln, welches artgerechte Tierhaltung bei Fleischprodukten kennzeichnet. Details zu Lidls Fleisch-Revolutions findest du hier noch einmal zum Nachlesen. (leve)

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen