Aldi: Muslimin beschwert sich über dieses Produkt – „Schmeckt nach Speck“

Eine muslimische Frau aus England hat bei Aldi eine vegetarische Soße für Lasagne gekauft. Doch die soll nach Speck geschmeckt haben.
Eine muslimische Frau aus England hat bei Aldi eine vegetarische Soße für Lasagne gekauft. Doch die soll nach Speck geschmeckt haben.
Foto: imago images / Horst Galuschka

Eine muslimische Frau (39) aus England hat bei Aldi eine vegetarische Lasagne-Soße gekauft. Doch glücklich war sie mit dem Kauf keinesfalls: Denn ihrer Meinung nach sei in der Soße fälschlicherweise Speck enthalten.

Aldi: Muslimin kauft Pasta-Soße im Discounter und glaubt, dass sie Speck darin schmeckte

Rianne Ward aus der englischen Stadt Derby denkt, sie habe ihren Glauben hintergangen, indem sie Schweinefleisch gegessen habe. „Ich schmeckte etwas Seltsames“, sagte sie der englischen Zeitung Derbytelegraph. Gekauft hatte sie die „Cucina Creamy Lasagne Sauce“ von Aldi, um sich und ihrem Sohn ein Pasta-Gericht zu kreieren. Und auch ihr Kind soll nach dem ersten Bissen gesagt haben: „Mami, das schmeckt nach Speck.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Aldi: Diese radikale Neuerung wird vielen Kunden nicht gefallen

Aldi bietet neue, besondere Milch an – doch den Kunden reicht das nicht

• Top-News des Tages:

Michael Wendler: Heulattacke am Flughafen – Laura trifft lebensverändernde Entscheidung

„Bares für Rares“: Kandidat bricht sein Schweigen – DAS zeigt ZDF den Zuschauern nicht

-------------------------------------

Also habe sie das Glas mit der Carbonara-Soße genommen und habe die Mitarbeiter des Discounters dran riechen lassen. „Ich dachte, es muss mit dem Fleisch in Berührung gekommen sein“, so die 39-Jährige. Denn weil sie erst vor sieben Jahren zum Islam konvertiert sei, wisse sie genau, wie Speck schmecke und rieche. Doch die sagten auch, dass es der typische Carbonara-Geruch des Produktes sei.

+++Aldi: Philipp Lahm arbeitet jetzt mit Discounter zusammen, Fans sind amüsiert+++

Wie Derbytelegraph berichtet, habe sie dennoch eine Entschädigung vom Discounter gefordert. „Ich bin absolut wütend. So viele Jahre habe ich jetzt Speck gemieden. Ich fühle mich, als hätte ich meine Religion verraten.“

Der Discounter entschuldigte sich auch bei ihr, man wolle die Sauce testen. Doch Aldi sagte auch zu der Kritik, dass „die Soße einen charakteristischen Rauchgeschmack habe“, definitiv aber vegetarisch und völlig fleischfrei sei. (js)

 
 

EURE FAVORITEN