Aldi: Philipp Lahm arbeitet jetzt mit Discounter zusammen, Fans sind amüsiert

Philipp Lahm macht Werbung für ein Aldi-Produkt. Das kommt nicht überall gut an.
Philipp Lahm macht Werbung für ein Aldi-Produkt. Das kommt nicht überall gut an.
Foto: obs/ALDI
  • Aldi ab sofort mit neuer Marke für Bio-Produkte
  • Vertreten wird sie von einem prominenten Gesicht
  • Bis zum 25. Mai vergünstigter Probierpreis

Der Lebensmitteldiscounter Aldi hat seit Donnerstag bundesweit eine neue Bio-Marke im Angebot.

Produkte der Marke „Schneekoppe“ waren schon mehrmals als Aktionsware bei Aldi im Angebot. Jetzt kannst du dich auf eine dauerhafte Verfügbarkeit von insgesamt 15 Bio-Produkten freuen.

Aldi: Neue Bio-Marke mit prominenten Markenbotschafter

Mit der Zusammenarbeit holt sich der Discounter einen prominenten Markenbotschafter mit ins Boot: Philipp Lahm ist seit 2018 Inhaber des seit 1927 bestehenden Traditionsunternehmen.

Tobias Heinbockel, Geschäftsführer im Category Management bei Aldi Nord ist erfreut über die Zusammenarbeit: „Wir freuen uns, mit Schneekoppe einen Händler mit jahrzehntelanger Erfahrung im Naturkostbereich als langfristigen Kooperationspartner für uns gewinnen zu können.“

Das sehen viele Facebook-User offenbar anders: „Was ist denn das für ein Suppenkasper“, schreibt ein User in Facebook unter das Werbevideo mit Lahm. In einem Frage-Antwort-Spiel soll Lahm scheinbar möglichst witzig das neue Produkt vorstellen. Das sorgt für einen ordentlichen Shitstorm im Netz.

„Ich brauche keine Schickimicki-Marke, präsentiert von einem Millionario, dem man so was von ansieht, dass er für Geld alles anpreist und alles gut findet“, ist ein weiterer Vorwurf.

„Schuster bleib bei deinem Leisten! Fußball ist das, was du kannst und wovon du Ahnung hast.... Oder werde Rentner, du hast doch genug verdient. Du warst so ein guter und sympathischer Typ! Mach das nicht kaputt...“, richtet sich ein anderer Nutzer direkt an den Ex-Bayern-Star.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Frau beichtet Seitensprung: Was ihr Mann dann verlangt, ist komplett irre

Rebecca Reusch (15): Verhalten der Polizei für Schwester schwer zu ertragen

• Top-News des Tages:

Florian Silbereisen schwul? Das sagt der Sänger zu dem Gerücht

„Bares für Rares“: Kandidat bricht sein Schweigen – DAS läuft hinter den Kulissen

-------------------------------------

Reduzierter Probierpreis bis zum 25. Mai

Der Discounter hat sich ein besonderes Angebot: Vom 9. bis zum 25. Mai werden die Schneekoppe-Produkte zu einem vergünstigten Probierpreis angeboten.

Philipp Lahm für gesunden Lebensstil

„Als ehemaliger Spitzensportler steht Philipp Lahm für einen gesunden Lebensstil. Gemeinsam mit ihm möchten wir Menschen für das Thema weiter sensibilisieren und zeigen, dass es hochwertige Bio-Produkte auch zu erschwinglichen Preisen gibt“, so Lars Klein, Geschäftsführer im Einkauf bei Aldi Süd.

Und auch der Fußball-Weltmeister von 2014 freut sich auf die Zusammenarbeit.

„Gesunde Ernährung muss für alle Menschen zugänglich sein“

„Schneekoppe ist eine Traditionsmarke, die seit jeher für bewusste Ernährung steht. Ich bin überzeugt, dass wir sie gemeinsam mit Aldi als Top-Discounter zu einer relevanten Marke für gesunde Lebensweise machen und damit den Lebensmittelmakrt nachhaltig verändern können“, so der Mehrheitseigner von Schneekoppe.

Doppelter Gewinn für Aldi

Wie bei ntv zu lesen ist, ist die Zusammenarbeit mit Philipp Lahm ein kluger Schachzug für den Discounter. Aldi kann dadurch in zwei Bereichen punkten.

Martin Fassnacht, Marketing-Experte der Wirtschaftshochschule WHU in Düsseldorf sagt dazu: „Aldi schlägt hier gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Der Discounter profitiert vom guten Image von Philipp Lahm und gleichzeitig kann er mit der Marke Schneekoppe seine Bio-Kompetenz stärken.“

Ausweitung der Zielgruppen durch prominente Auftritte

Es ist nicht das erste Mal, dass Aldi sich prominente Verstärkung dazuholt. In den Regalen finden sich Weine von TV-Moderator Günther Jauch und Wohnaccessoires von Wolfgang Joop. (db/ms)

 
 

EURE FAVORITEN