Aldi: Kundin kauft ein und platzt vor Wut – Discounter kontert genial

Eine Aldi-Kundin war nicht erfreut, als sie eine Veränderung an ihrer Lieblingsschokolade feststellte.
Eine Aldi-Kundin war nicht erfreut, als sie eine Veränderung an ihrer Lieblingsschokolade feststellte.
Foto: imago images / Schöning

Weiße Schokolade mit weißer Mousse au Chocolat-Füllung – da läuft so manch einem Schoko-Liebhaber das Wasser im Munde zusammen.

Diese Schoki ist die Lieblingssorte von Bärbel F. Und doch hat die Nascherei Bärbel bei ihrem letzten Aldi-Einkauf ganz schön verärgert. Denn während die Schokoladenpackung deutlich kleiner geworden ist, blieb der Preis gleich.

Aldi verkleinert die Schokoladenpackung – Kundin verärgert

„So funktioniert heimliche Preiserhöhung“, wirft die Kundin Aldi über Facebook vor. Ein Vergleichsfoto gibt's mit dazu. „Groß letzte Woche gekauft, klein!!! Heute gekauft. Preis natürlich geblieben“, prangert sie den Discounter an.

Das regt die Kundin so sehr auf, dass sie in Zukunft lieber auf die Schokolade verzichten will. „Jede Woche gekauft, jetzt nicht mehr“, schreibt sie und unterstreicht ihren Ärger mit einem wütenden Smiley.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Frau schaut in den Kühlschrank und kocht vor Wut – „Scheißkerl!“

Bochum: DIESE Schokolade kann man ohne schlechtes Gewissen naschen – aus einem anderen Grund als du denkst

Aldi: Frau steigt aus Auto aus – und wählt sofort den Notruf

Nestle ändert beliebten Schokoriegel: Kunden wütend – „Das wird wie Sche**e schmecken“

-------------------------------------

Weniger Schokolade zum kleineren Preis

Das Facebook-Team von Aldi entschuldigt sich für die Verärgerung der Kundin. „Es stimmt, dass die Schokolade neuerdings weniger Inhalt hat“, gibt der Discounter zu.

----------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

----------------------------

Aber offenbar hat Bärbel nicht genau genug hingeschaut. Denn die Sache mit dem gleichgebliebenen Preis kann Aldi bei Facebook nicht bestätigen. „Allerdings haben wir auch den Preis von 1,79 Euro auf 1,39 Euro gesenkt“, erklärt Aldi.

Kundin kann wieder zur weißen Schokolade mit Mousse-Füllung greifen

„Mach ich, danke“, antwortet Bärbel auf die Erklärung des Discounters. Vielleicht hatte sich die Kundin ja nur verguckt. Glück gehabt, denn jetzt steht dem Kauf der Lieblingsschokolade wieder nichts mehr im Weg. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN