Aldi bietet beliebten Snack nicht mehr an – „Bis zur nächsten Ernte warten“

Aldi Süd kann derzeit die „Loop Fries“ nicht anbieten. (Symbolbild)
Aldi Süd kann derzeit die „Loop Fries“ nicht anbieten. (Symbolbild)
Foto: imago

Der Hitzesommer 2018 hatte enorme Auswirkungen auf die Landwirtschaft. Durch die extremen Temperaturen und die Trockenheit fiel die Ernte nicht ganz so üppig aus wie sonst. Der Verbraucher erfährt es am eigenen Leib, so wie kürzlich ein Aldi-Kunde. Beim Blick in die Kühltheke stellte er fest, dass sein Lieblingsprodukt derzeit nicht mehr beim Discounter verkauft wird.

Da er die sogenannten „Loop Fries“, auch Twister-Pommes genannt, sehr gerne isst und diese nun schmerzlich vermisst, hat er sich bei Facebook direkt an Aldi-Süd gerichtet.

„Was ist passiert? Kein Aldi hat mehr die Loop Fries im Regal. Gibt es da Infos, ob die ganz raus genommen wurden oder gibt es nur wieder Lieferschwierigkeiten etc? Vielen Dank.“

Aldi bietet derzeit keine „Loop Fries“ mehr an - wegen der geringen Ernteeinnahmen in 2018

Auf die Frage von anderen Nutzern, ob er im Laden schon einen Verkäufer gefragt hätte, antwortet der Kunde: „Ja, aber die wissen ja nie was.“

Da meldet sich ein vermeintlicher Aldi-Mitarbeiter inkognito zu Wort: „Die sind bereits seit dem letzten Quartal 2018 aus dem Sortiment. Grüße eines unwissenden Mitarbeiters“, meint er.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Aldi-Kundin will Erdbeeren kaufen und ist völlig fassungslos – „Spart es euch doch einfach“

Aldi Süd: Kunde schießt scharf gegen den Discounter – der reagiert extrem bissig

• Top-News des Tages:

Flughafen: Polizisten kontrollieren Achtjährige – und nehmen sofort ihre Mutter fest

Erdogan: Mit diesem Produkt will er die Wirtschaft der Türkei ankurbeln – in Deutschland ist es streng verboten

-------------------------------------

Aldi Süd reagiert aber auch auf die Frage und kann die Antwort liefern: „Da die Ernte durch die lange Trockenheit im letzten Jahr so schlecht ausgefallen ist, kann unser Lieferant die Loop Fries momentan nicht herstellen.“

Doch sie versprechen auch, dass die „Loop Fries“ bald wieder im Angebot sein werden. Nur müssen sich die Aldi-Kunden bis zur nächsten Ernte gedulden.

Das freut den Kunden dann doch. „Besten Dank. Das sind zumindest gute Aussichten.“

Die Trockenheit in 2018 hat sich so sehr auf die Kartoffelernte niedergeschlagen. Rund 25 Prozent weniger Knollen wurden nach dem Hitzesommer geerntet.

Lag das Ergebnis der Ernte 2017 noch bei etwa 11,7 Millionen Tonnen, wurden 2018 nur rund 8,7 Tonnen erreicht. Bleibt zu hoffen, dass in diesem Sommer die Trockenperiode nicht ganz so extrem ausfällt. Der ein oder andere Niederschlag wäre für Flora und Fauna dann doch ganz wünschenswert. (js)

 
 

EURE FAVORITEN