Album nicht fertig: Lena Meyer-Landrut muss ihre Tour verschieben

Vom ESC-Sieg zur Stil-Ikone: Das ist Lena Meyer-Landrut

Vom ESC-Sieg zur Stil-Ikone: Das ist Lena Meyer-Landrut
Beschreibung anzeigen
  • Lena Meyer-Landrut strapaziert weiter die Geduld ihrer Fans
  • Nun hat die Sängerin bekannt gegeben, dass sie nicht wie geplant auf Tour gehen kann
  • Aber sie hat ein Trostpflaster für ihre Fans parat

Berlin.  Fans von Lena Meyer-Landrut müssen jetzt ganz stark sein: Die Sängerin hatte eigentlich geplant, im Oktober wieder mit neuen Songs auf Tour zu gehen. Doch daraus wird nichts, wie sie nun auf Instagram und Facebook bekannt gab.

„Ihr tollsten und geduldigsten Fans“, beginnt Lena ihre Ankündigung, „wir sind fleißig am Machen und das Album nimmt konkrete Formen an. Alles läuft soweit rund, nur nicht ganz nach (Zeit)Plan.“

Für eine Tour im Oktober, wie Lena sie ihren Fans bieten möchte, fehle leider noch ein bisschen. „Ihr verdient eine großartige Show mit großartigen Songs. Dafür werde ich aber noch etwas brauchen. Daher müssen wir die Tour auf Frühjahr 2019 schieben.“

Lena hatte Tour schon einmal verschoben

Mitteilungen wie diese dürften Lenas Fans bekannt vorkommen. Das Album, an dem Lena arbeitet, hatte eigentlich schon 2017 herauskommen sollen. Auch eine Tour war bereits für Februar 2018 geplant gewesen. Doch schon damals hatte sie ihre Fans vertrösten müssen – wegen einer kreativen Krise.

Nach einer Auszeit schien es zuletzt wieder runder mit der Arbeit am neuen Album zu laufen. „Ich bin mit Hochdruck dabei, daran zu arbeiten“, sagte sie unserer Redaktion noch vor wenigen Wochen. „Eine kleine Ruhephase hat mir geholfen, mich wieder zu sortieren und zu fokussieren, und jetzt bin ich zu 100 Prozent für die Musik am Start.“

Lena Meyer-Landrut gibt ein Update zur Tour

Lena spielt Sonderkonzert für Fans mit Tourtickets

Doch das reichte offenbar nicht, um den selbst gesteckten Zeitplan einzuhalten. In ihren jüngsten Postings entschuldigte sich Lena für die Unannehmlichkeiten: „Es tut mir Leid und ich weiß, ich strapaziere Eure Geduld sehr.“ Doch es gibt auch gute Nachrichten.

Als Trostpflaster will Lena ein „Überraschungskonzert“ für all jene spielen, die zur Tour wollten. Alles, was man dafür brauche, sei das aktuelle Ticket, das weiterhin für die Show im Frühjahr gültig bleibe. Fans sollten bis zum 1. September ein Foto des Tickets oder die Bestellbestätigung an hello@same-agency.com schicken. Neue Tourdaten will Lena in den kommenden Wochen bekanntgeben.

-----------

Mehr zu Lena Meyer-Landrut:

Kommt bald ihr Album? Lena teilt ihren ersten Song „Sólo Contigo“

Lena Meyer-Landrut gibt tiefe Einblicke: „Geld ist mir wichtig“

Freizügig und offenherzig: Lena Meyer-Landrut gewährt seltene Einblicke in New York

-----------

Einigen Lena-Fans reißt der Geduldsfaden

Ihre Fans nahmen das erneute Aufschieben gemischt auf. Während die meisten Verständnis zeigten und Lena ermutigten, sich so viel Zeit zu nehmen, wie sie brauche, waren auch kritische Stimmen zu lesen.

So schrieb etwa ein Fan auf Instagram: „Zweimal Tour verschieben, das bekommen nicht viele Künstler hin. Einige wären dann wohl musikalisch scheintot.“ Eine andere Nutzerin meinte: „Vielleicht wird es langsam Zeit, dass du dir eine andere Beschäftigung suchst.“

Lena macht sich selbst keinen Druck

Lena selbst dürfte die Kritik wenig ausmachen. „Selber setze ich mich nicht unter Druck, denn für mich ist im Moment das Wichtigste, dass das Album als ein fertiges Werk genau so wird, wie ich es mir vorstelle“, sagte sie unserer Redaktion. „Viele Menschen damit zu erreichen, ist ein Wunsch, aber keine Erwartung oder Bedingung.“

(cho)

 
 

EURE FAVORITEN