Aida kündigt Überraschung an: DAS hat es noch auf keinem Kreuzfahrtschiff gegeben

Auf der Aida gibt es eine wichtige Neuerung. (Symbolbild)
Auf der Aida gibt es eine wichtige Neuerung. (Symbolbild)
Foto: dpa

Wer schonmal eine Kreuzfahrt auf einem Aida-Schiff gemacht hat, hat nicht nur festgestellt, dass der Seegang ganz schön heftig und das Leben an Bord traumhaft sein kann. Sondern auch, dass in den wenigen Restaurants, in denen man bedient wird und nicht mit allen anderen zum Buffet stürmen muss, die Getränke extra kosten. Damit ist nun Schluss!

Gute Nachrichten also für alle Kreuzfahrtschiff-Reisende. Zumindest für diejenigen, die mit dem neuen Aida-Schiff AIDAmira fahren wollen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mädchen (5) verschwindet an seinem Geburtstag: Fall weckt schlimme Erinnerungen

Herbert Grönemeyer: Heftige Vorwürfe gegen Musik-Star vor Gericht

Sat1: Marco Heinsohn (†49) tot – Drama um beliebten Moderator

Erheblicher Vorwurf: Versucht die ARD ihre Zuschauer mit einer Sprachregelung zu manipulieren?

-------------------------------------

Denn auf diesem neuen Dampfer sollen in einem Bedien-Restaurant die Getränke inklusive sein, berichtet das Reiseportal exbir.de. In dem neuen Katalog der Aida, der am 22. Februar erscheint, soll diese Neuigkeit verkündet werden.

Bei allen anderen Schiffen sollen die Angebote so bleiben wie sie sind

Auf allen anderen Schiffen von Aida Cruises soll das Angebot so bleiben wie es ist. Heißt: In Bedien-Restaurants müssen Getränke weiterhin selbst bezahlt werden. Nur in den Buffet-Restaurants sind die Drinks inklusive.

Die AIDAmira fährt die Route zum Beispiel von Mallorca aus Richtung Südafrika und zurück. Das Restaurant, in dem der Rundum-Service bald greifen soll, heißt „Explorer“. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN