After-Baby-Body: Dieses Foto von Jörn Schlönvoigts Hanna kommt gar nicht gut an

Vor rund einer Woche brachte Hanna Weig ihr erstes Kind zur Welt.
Vor rund einer Woche brachte Hanna Weig ihr erstes Kind zur Welt.
Foto: Screenshot Instagram / Hanna Weig
  • Die Verlobte von „GZSZ“-Star Jörn Schlönvoigt, Hanna Weig, präsentiert ihren After-Baby-Body auf Instagram
  • Für ihren Post erntet die 21-Jährige viel Kritik
  • Einige Fans können die ganze Aufregung aber gar nicht verstehen

Berlin.  Superschlank, gemütlich, aber gestylt – so setzte Jörn Schlönvoigts Verlobte, Hanna Weig, nur eine Woche nach der Geburt ihrer Tochter ihren After-Baby-Body auf Instagram in Szene. Von einigen Fans gibt es dafür böse Kritik!

Vor sieben Tagen kam das erste gemeinsame Kind von „GZSZ“-Star Jörn Schlönvoigt und seiner Hanna zur Welt: die kleine Delia. Rund 28.000 Likes und unzählige Herzchen gab’s für die Nachricht auf Instagram.

Kritik für After-Baby-Body

Für einen ihrer letzten Posts hagelte es dagegen Kritik von ihren Fans. Viele ihrer Instagram-Follower fühlen sich angegriffen von der Präsentation von Hannas schlankem und durchtrainiertem Körper, nur wenige Tage nach der Geburt.

„Danke! Jetzt fühle ich mich wie eine richtige Versager Mama“, heißt es da beispielsweise. Eine andere Userin schreibt: „Leider sehr gestellt und überhaupt nicht realitätsnah! Schade, dass Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, immer ein falsches Bild den jungen Mädels bzw. werdenden Müttern vermitteln!“

Heiße Diskussion

Die Tatsache, dass von überflüssigen Schwangerschaftspfunden bei Hanna Weig keine Spur zu sein scheint, sorgt für heftige Diskussionen unter ihrem Bild. Neben viel Gegenwind bekommt die 21-Jährige nämlich auch Zuspruch von ihren Fans.

Viele nehmen sie in Schutz und sind der Meinung, Hanna Weig und ihr Verlobter Jörn Schlönvoigt sollten ihr neues Leben einfach genießen: „Du siehst toll aus, Liebes! Genießt das neue Familienleben und lass dir deine Energie von den Neidern hier nicht rauben. Spätestens jetzt wirst du merken, was im Leben wirklich wichtig ist.“ (alka)

 
 

EURE FAVORITEN