Flugzeug in Äthiopien abgestürzt: 157 Menschen an Bord – keine Überlebenden

In Äthiopien sind bei einem Flugzeugabsturz 157 Menschen gestorben. (Symbolfoto)
In Äthiopien sind bei einem Flugzeugabsturz 157 Menschen gestorben. (Symbolfoto)
Foto: imago/Rüdiger Wölk

Am Sonntagmorgen ist in Äthiopien ein Flugzeug mit 149 Passagieren und acht Crew-Mitgliedern abgestürzt.

Äthiopien: Flugzeug stürzte kurz nach Start ab

Die Boeing 737 von Ethiopian Airlines war auf dem Weg von Addis Abeba, der Hauptstadt von Äthiopien, nach Nairobi. Der Funkkontakt des Flugzeugs brach jedoch schon kurz nach dem Abflug ab. 50 Kilometer von der äthiopischen Hauptstadt entfernt stürzte das Passagierflugzeug ab.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Gruselige Entdeckung auf Google Maps: Ist hier ein Flugzeug abgestürzt? Das steckt dahinter

Cessna kollidiert mit Baum

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Suchaktion im Wald geht Sonntag NICHT weiter ++ Wer ist wer? Rebeccas Familie und ihre Aussagen im Überblick

Neuer Thermomix TM6 sorgt für Riesen-Ärger! Jetzt reagiert Vorwerk auf die Kundenbeschwerden

-------------------------------------

Ursache für Absturz bisher unklar

Wie es zu dem Absturz kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Laut der Deutschen Presse-Agentur hat keiner der Menschen an Bord den Absturz überlebt. Unter den Opfern sind fünf Deutsche. Das teilte die Airline auf Twitter mit.

Der äthiopische Regierungschef Abiy Ahmed hat den Angehörigen der Opfer bereits sein Beileid ausgesprochen. (lmd/dpa)

 
 

EURE FAVORITEN