Schock an der Achterbahn: Polizistin darf nicht mitfahren – und verändert deshalb ihr Leben

Nachdem eine 24-jährige Engländerin zu schwer für eine Achterbahnfahrt war, traf sie eine Entscheidung und veränderte ihren Lebensstil komplett.
Nachdem eine 24-jährige Engländerin zu schwer für eine Achterbahnfahrt war, traf sie eine Entscheidung und veränderte ihren Lebensstil komplett.
Foto: dpa (Symbolbild)
  • Nachdem eine 21-Jährige nicht mehr in die Achterbahn passte, traf sie für sich eine folgenreiche Entscheidung
  • Sie veränderte ihren Lebensstil komplett
  • Jahre später ist sie in vielerlei Hinsicht kaum noch wiederzuerkennen

Wales. Die Polizistin Niamah Haddow aus Wales (24) litt viele Jahre unter ihrem Übergewicht. Nach einem traumatischen Erlebnis an ihrem 21. Geburtstag, als sie noch 120 Kilo auf die Waage brachte, traf sie eine glasklare Entscheidung: Sie speckte radikal ab.

Polizistin: „Ich passte nicht in die Achterbahn, ich war gekränkt“

Nach ihrem Studium ernährte sich Niamah Haddow aus Wales nur von Pizza, Nudeln, Keksen und Alkohol. Diese Ernährung schlug sich lange auch in ihrem Gewicht nieder. Die große Kehrtwende im Leben der Engländerin kam erst nach einem traumatischen Erlebnis.

An ihrem 21. Geburtstag hatte die junge Frau den Plan in einem großen Freizeitpark zu feiern. Sie wollte jede Attraktion ausprobieren, doch dabei gab es ein Problem: „Ich passte nicht in die Achterbahn. Ich war gekränkt“, erinnert sich Niamah im Gespräch mit „Unilad.“

„Im ersten Jahr verlor ich sagenhafte 44 Kilo“

Zu übergewichtig für den Waggon der Bahn? Diese Erkenntnis hinterließ ihre Spuren bei der damals 21-Jährigen und sie traf eine Entscheidung. Sie entschied sich ihr Leben komplett umzukrempeln.

„Im ersten Jahr verlor ich sagenhafte 44 Kilo und der Body Mass Index fiel von 43 auf 23,7“, erzählt Niamah dem Portal. Das gelang ihr durch ein verändertes Ernährungsverhalten und regelmäßiges Joggen. Schon im Dezember 2016 erreichte sie damit ihr Zielgewicht und hatte sechs Kleidergrößen abgenommen.

---------------------------------------------------

Mehr Themen:

Todesstrafe-Tweet von AfD-Politiker Thomas Seitz: Dieses Bündnis kämpfte für den abgeschobenen Alassa M.

AfD-Abgeordneter Thomas Seitz stellt extreme Forderung - und überschreitet damit eine Grenze

Bargeld könnte schon bald knapp werden – Geldautomaten sollen leer bleiben

---------------------------------------------------

Freund von Niamah erlebte Diät-Zeit mit und blieb bei ihr

Während ihrer Diät verlobte sich Niamah Haddow mit ihrem langjährigen Freund Michael Sidwell. Obwohl ihr Freund sie immer unterstützte, war sie sich zunächst unsicher, ob er trotz der Gewichtsprobleme bei ihr bleiben würde.

Trotz anfänglicher Zweifel: Hochzeit im Oktober

Doch trotz aller Zweifel heiratete Diät-Queen Niamah Haddow ihren Partner im Oktober 2018.

„Ich fühlte mich an diesem Tag unglaublich. Ich hätte nie das Selbstvertrauen gehabt mein Traumkleid zu tragen, wenn ich nicht abgenommen hätte“, so die 24-Jährige gegenüber dem Portal.

Frau verzichtet 40 Tage lang auf Zucker – das ist mit ihrem Körper passiert

Aus einem anderen Grund hat eine Frau zuletzt ihr Leben verändert – zumindest übergangsweise. 40 Tage lang verzichtete Hanna Klein auf Zucker.

Wie die Zuckerfrei-Challenge ihre Körper verändert hat, liest du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN