Acht Hunde sterben auf mysteriöse Weise: Dann kommt raus, dass...

Acht Hunde starben auf mysteriöse Weise (Symbolbild).
Acht Hunde starben auf mysteriöse Weise (Symbolbild).
Foto: imago images

Brisbane. Mysteriöse Todesfälle im australischen Brisbane: Innerhalb kurzer Zeit starben dort acht Hunde an nahezu derselben Stelle.

Einer der toten Hunde: Die kleine Berlin. Der Beagle-Mix war mit seiner Besitzerin im Waterfront Park unterwegs, acht Stunden später war er tot. Das berichtet die „Daily Mail“. Die Besitzerin erklärt, sie habe ihre beste Freundin verloren.

Auch Corgi-Chihuahua-Mix Kiody spielte in dem Park und starb kurze Zeit später – sechs weiteren Hunden erging es genauso.

Acht Hunde tot – das ist die schreckliche Ursache

Was ist im Waterfront Park in Brisbane passiert? Allem Anschein nach fraßen alle acht Hunde vergiftetes Fleisch, das in dem Park ausgelegt wurde.

Bei Instagram postete „Dogs of New Farm“ ein trauriges Bild. Darunter heißt es: „Die kleine Kiody wurde leider ein Opfer von Ködern. Etwas, das sie vom Boden fraß, war mit einer unbekannten Substanz vergiftet und sie starb innerhalb von 24 Stunden, nachdem sie krank geworden war.“

----------------------------------

Mehr Themen:

Frau lässt Hund frei laufen - dann beginnt die tödliche Tragödie

Hund: Frau kauft Welpen bei Ebay – dann beginnt ein Drama

Top-News des Tages:

Kreuzfahrt: Kein Witz – mit DIESEM Smartphone darfst du nicht an Bord!

Familie kehrt aus Urlaub zurück: Als sie in ihre Regentonne schaut, bleibt ihr das Herz stehen

----------------------------------

Polizei ermittelt: Wer hat die Köder ausgelegt?

Und weiter: „Es ist furchtbar, so etwas schreiben zu müssen, und wir wünschten, wir müssten andere Hundebesitzer nicht warnen. Aber wir fühlen uns dazu verpflichtet, euch zu informieren und euch zu bitten, vorsichtig zu sein, wenn ihr eure Fellnasen Gassi führt. Lasst sie nichts vom Boden fressen, da es Menschen ohne Seele gibt, die euren Hunden weh tun wollen.“

Mittlerweile wurde auch die Polizei in Brisbane informiert, sie hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang ist der Täter noch unbekannt. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN