200 Euro für DIESE Fotos: Schräges Familienfoto wird zum Internet-Hit

Dave Taring bestellte Familienfotos bei einer Fotografin und wunderte sich über das Ergebnis. (Symbolbild)
Dave Taring bestellte Familienfotos bei einer Fotografin und wunderte sich über das Ergebnis. (Symbolbild)
Foto: MarioGuti / Getty Images/iStockphoto
  • Er bestellte Bilder von seiner Familie bei einer Fotografin
  • Aber was sie Dave Taring lieferte, brachte ihn zum Lachen
  • Er teilte das Bild auf Facebook und die Nutzer im Internet lachen mit

Berlin.  Ein Familienporträt mit sehr stark nachbearbeiteten Gesichtszügen verteilt sich rasant durch das Internet und wird von Medien weltweit aufgegriffen. Die Menschen darauf sehen aus, als seien sie mit einem richtig dicken Photoshoppinsel zu Comicfiguren übermalt worden.

Es wirkt so übertrieben, wie ein Scherz zu Werbezwecken, dass Dave Taring auf Facebook seinen Beitrag mit „Also, das hier ist kein Witz“ einleitet. Er habe eine Fotografin beauftragt und bezahlt, die sich als Profi ausgab und umgerechnet etwa 200 Euro für das Familienshooting nahm, schreibt er bei Facebook.

Retusche gegen die harten Schatten

Er bekam nach dem Shooting die Bilder von der Fotografin und traute seinen Augen nicht. Alle Gesichter auf den Fotos waren komplett unkenntlich. Er schreibt: „Bitte schaut euch diese Fotos an, die sie uns ernsthaft geschickt hat. Sie sagte, die Schatten seien ein wenig zu hart gewesen, weil es so sonnig war.“

------------------------

Mehr Themen:

Ganz schön mutig! Model Karina Irby zeigt bei Instagram, wie sie OHNE Photoshop aussieht

Alles Fake! So sieht iranische Angelina-Jolie-„Doppelgängerin“ wirklich aus

Student photoshoppt sich in seine eigenen Kindheitsfotos

------------------------

Die Fotos erinnern an die Spielfiguren aus der Spielserie „Die Sims“. Oder an den „Ecce Homo“, das Jesus-Fresko, das eine Rentnerin in Spanien beim Versuch es zu restaurieren komplett entstellte. Sie übermalte das 102 Jahre alte Jesus-Bild so stark, dass es aus der Filmreihe „Planet der Affen“ hätte stammen können. Hier war guter Wille in viel zu dicken Pinselstrichen umgesetzt worden.

„Das ist kein Witz“

Aber ist das bei diesem Familienshooting auch der Fall? Einige Facebook-Kommentatoren zweifeln an der Darstellung, dass dies die Arbeit einer Fotografin ist. Aber Dave Taring beteuert am Ende seines Beitrags nochmals „So etwas kann man nicht erfinden. Das ist kein Witz.“ Andere Internetnutzer imitieren den Stil der angeblichen Fotografin und sorgen damit für noch mehr Stoff zum Lachen.

Und so ist es eigentlich egal, wie das verschlimmbesserte Porträt zu Stande kam. Der Facebook-Beitrag wurde mittlerweile weltweit mehr als 1000 Mal geteilt und der Portraitierte nimmt es mit Humor: „Ich habe wirklich seit Jahren nicht mehr so gelacht.“ (dahe)

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen