1650 Aussteller bei der Boot in Düsseldorf

Schicke Yachten bei der Boot. Die Düsseldorfer Messehallen werden gerade vorbereitet.
Schicke Yachten bei der Boot. Die Düsseldorfer Messehallen werden gerade vorbereitet.
Foto: dpa
Vom 18. bis zum 26. Januar 2014 findet wieder eine der bedeutendsten Wassersportmessen der Welt statt: die Düsseldorfer Boot. Aussteller aus 60 Ländern werden in 17 Messehallen erwartet.

Düsseldorf.  Niemals sonst im Jahr ist Düsseldorf so maritim wie im Januar. Von Samstag, 18., bis Sonntag, 26., zeigen 1650 Aussteller aus 60 Ländern ihre Schiffe, Produkte und Angebote rund um das Leben an und auf dem Wasser bei der Messe „Boot“. Von den 17 Messehallen werden mehr als die Hälfte von den Ausstellern der Boote und Yachten belegt. Grundsätzlich geht es aber um alles, was irgendwie mit Wasser zu tun hat – vom Angelhaken bis zur Luxusyacht. Wer mehrfach im Lotto gewonnen hat, für den könnte beispielsweise die Flybridge-Yacht MY 98 interessant sein. Die englische Lady ist 30,12 Meter lang und 100 Tonnen schwer. Für 6,9 Millionen Euro ist sie zu haben.

Zahlen und Fakten

Werner Matthias Dornscheidt, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, freut sich, „dass sich diese Messe hervorragend behauptet, obwohl die Schuldenkrise in den wichtigen Absatzmärkten Südeuropas weiter auf die Kauflaune drückt“.
Tageskarten: 15 Euro online, 19 Euro vor Ort. Zeiten: täglich 10-18 Uhr. Internet: www.boot.de

 
 

EURE FAVORITEN