Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Soziale Netzwerke

Microsoft übernimmt Business-Netzwerk Yammer

26.06.2012 | 07:01 Uhr
Microsoft übernimmt Business-Netzwerk Yammer
Die Geschäftsführer von Yammer, David Sacks (l.) und Microsoft, Steve Ballmer, nach der Übernahme.Foto: AP

San Francisco.  Microsoft versucht, sich an große Veränderungen in der Technologiebranche anzupassen. Die Nachfrage nach Internetdienstleistungen und Werkzeugen für das soziale Networking steigt. Der Softwarekonzern übernimmt das soziale Netzwerk Yammer, das als "Facebook für den Arbeitsplatz gilt".

Der weltgrößte US-Softwarekonzern Microsoft verstärkt sich mit einen milliardenschweren Zukauf. Für die Übernahme des sozialen Business-Netzwerks Yammer lege Microsoft 1,2 Milliarden Dollar (rund 960 Millionen Euro) in bar auf den Tisch, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Mit dem vor vier Jahren gegründeten Dienst lassen sich Kontakte innerhalb von Unternehmen pflegen. Yammer gilt als "Facebook für den Arbeitsplatz." Es verfügt über mehr als fünf Millionen Nutzer.

Mit der Übernahme kann Microsoft seinen Firmenkunden Dienstleistungen bieten, die denen des weltgrößten sozialen Netzwerks Facebook ähneln. Yammer soll in die Microsoft-Sparte Office integriert werden. Die Microsoft-Aktie gab im späten US-Handel mehr als drei Prozent nach. Microsoft gehört ein kleiner Anteil an Facebook. (rtr, dapd)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Zocken um 250.000 Dollar Preisgeld
Bildgalerie
Counter Strike
Fans feiern ihre Youtube-Stars
Bildgalerie
Videodays
Gamescom: Nicht nur für Nerds
Bildgalerie
Gamescom
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
article
6810096
Microsoft übernimmt Business-Netzwerk Yammer
Microsoft übernimmt Business-Netzwerk Yammer
$description$
https://www.derwesten.de/nrz/wirtschaft/digital/microsoft-uebernimmt-business-netzwerk-yammer-id6810096.html
2012-06-26 07:01
Microsoft, Yammer, Soziale Netzwerke, Unternehmen, Softwareunternehmen
Digital