Das aktuelle Wetter Essen 22°C
EM 2012

Polizei spricht nach EM-Niederlage 24 Platzverweise in Essen aus

29.06.2012 | 09:53 Uhr
Noch bis nach Mitternacht feierten die Italiener mit Hupkonzerten den Einzug der Squadra Azzurra ins Finale. Foto: Olaf Fuhrmann

Essen.   Nach der EM-Niederlage gegen Italien kam es auch in Essen vereinzelt zu Schlägerein zwischen italienischen und deutschen Fans. Die Polizei musste wegen Rangeleien 24 Platzverweise aussprechen. Außerdem wurden zwei Anzeigen wegen Körperverletzung und eine wegen Beleidigung geschrieben.

Nach dem EM-Aus für Deutschland ist es in Essen nach ersten Angaben der Polizei im Großen und Ganzen friedlich geblieben. Viele deutsche Fans machten sich nach dem Abpfiff direkt auf den Weg nach Hause, während viele Italiener ihre Squadra Azzurra noch mit Hupkonzerten und Autokorsos im gesamten Stadtgebiet feierten. Dennoch kam es vereinzelt zu Schlägereien.

Nach Angaben der Polizei wurden zwei Anzeigen wegen Körperverletzung und eine Anzeige wegen Beleidigung notiert. Außerdem mussten 24 Platzverweise ausgesprochen werden, nachdem es zu kleineren Rangeleien gekommen war. Insgesamt aber, so die Polizei, sei der Abend friedlich verlaufen. Das gelte auch für die großen Public-Viewing-Zonen wie dem Seaside-Beach, der Grugahalle und der Bar Celona im Stadtwald. Die Grugahalle war mit mehr als 6000 Fans ausverkauft. Nach dem Abpfiff seien die Veranstaltungsorte schnell verlassen worden. Wegen Autokorsos und Fanfeiern der italienischen Fans mussten in Essen der Berliner Platz und der Bereich Martinstraße in Rüttenscheid zeitweise gesperrt werden.

JeS

Italiener feiern in Essen

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bitumen im Gleisbett geschmolzen - Ersatzbusse auf U11-Linie
Hitze
Durch die Hitze ist im Gleisbett der Straßenbahn in Essen Bitumen geschmolzen. Die Reinigungsarbeiten dauern laut Evag das ganze Wochenende.
Tagesbruch entdeckt - Überruhrstraße für vier Wochen dicht
Verkehr
An der Überruhrstraße in Essen ist ein Tagesbruch entdeckt worden. Die Straße muss saniert werden und ist ab Samstag für vier Wochen gesperrt.
Das Glücksspiel mit der Post
Poststreik
Die Auswirkungen des vierwöchigen Post-Streiks sind in Essen sehr verschieden. Manchmal entscheidet, auf welcher Straßenseite man wohnt.
Polizei fahndet nach Falschgeld-Betrüger aus Tankstelle
Fahndung
Die Polizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der an einer Tankstelle in Essen-Bochold mit Falschgeld bezahlen wollte.
Defekte Klimaanlage - Fahrgäste leiden im Linienbus in Essen
Nahverkehr
Bei Bussen im Schienen-Ersatzverkehr in Essen kapitulieren die Klimaanlagen vor der extremen Hitze. Passagiere erlebten das auf der Linie 107.
Fotos und Videos
RWE gewinnt 2:0
Bildgalerie
Fußball
Gleisbett in Essen geschmolzen
Bildgalerie
Hitze
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Leser im Domschatz
Staus auf A40-Umleitungen
Bildgalerie
A40-Sperrung
article
6821635
Polizei spricht nach EM-Niederlage 24 Platzverweise in Essen aus
Polizei spricht nach EM-Niederlage 24 Platzverweise in Essen aus
$description$
https://www.derwesten.de/nrz/staedte/essen/polizei-spricht-nach-em-niederlage-24-platzverweise-in-essen-aus-id6821635.html
2012-06-29 09:53
EM 2012,Deutschland,Italien,Fans,Polizei,Public Viewing
Essen