Das aktuelle Wetter Duisburg 8°C
Feuerwehr

Scheune niedergebrannt

18.05.2012 | 14:56 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am Donnerstagmorgen brannet eine unter Denkmalschutz stehende Scheune in Vierlinden aus. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden, die Friedrich-Ebert-Straße blieb auch für die Straßenbahnen gesperrt. Foto: Stephan Eickershoff
Am Donnerstagmorgen brannet eine unter Denkmalschutz stehende Scheune in Vierlinden aus. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden, die Friedrich-Ebert-Straße blieb auch für die Straßenbahnen gesperrt. Foto: Stephan EickershoffFoto: WAZFotoPool

In Duisburg-Vierlinden brannte am Donnerstagmorgen eine leer stehende historische Scheune aus.

 

Stephan Eickershoff

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Sommerlicher Enteneintopf
Bildgalerie
Das isst der Pott
Duisburgs Westen von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Fast 5000 Radler machen mit
Bildgalerie
Radwanderung
Bus hängt auf Rheindeich fest
Bildgalerie
Unfall
Duisburg-Nord aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Populärste Fotostrecken
Schalke im Trainingslager
Bildgalerie
Schalke
Derbysieg für FC Wetter
Bildgalerie
Fußball
25. Bike-Festival in Sundern-Hagen
Bildgalerie
Mega-Event
Neueste Fotostrecken
Bombendrohung im Finanzamt Hagen
Bildgalerie
Evakuierung
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Hack-Lauchtopf
Bildgalerie
Das isst der Pott
Ausschreitungen in Baltimore
Bildgalerie
Krawalle
Streifzug durch Buenos Aires
Bildgalerie
Fotostrecke


Funktionen
Aus dem Ressort
Urabstimmung für Kita-Streik in Duisburg ist angelaufen
Kita-Streik
Ein unbefristeter Kita-Streik ab dem 8. Mai ist sehr wahrscheinlich. Das meint Thomas Keuer, Geschäftsführer des Verdi-Bezirks Duisburg/Niederrhein.
Wirtschaftsbetriebe Duisburg wollen alle Gebühren erstatten
Müll
Erst müsse das schriftliche Urteil abgewartet werden, dann sollen die Entgelte kalkuliert und geprüft werden. So lange gibt es keine konkreten Zahlen.
10.000 Menschen in Duisburg haben keine Krankenversicherung
Gesundheit
Rund 11.000 Zuwanderer aus Südosteuropa leben in Duisburg. Nur wenige sind krankenversichert. Ein neues Projekt soll helfen, das Problem zu lösen.
Einsatz der Duisburger Polizei endet mit Unfall
Blaulicht
Zwei Menschen verletzen sich leicht, als ein Beamter mit Blaulicht bei Rot über eine Kreuzung fährt und ein anderes Fahrzeug übersieht.
Duisburger Hansa Group soll Bilanzen „frisiert“ haben
Bilanz-Manipulation
Zwischen 2007 und 2012 wurden Bilanzen des Waschmittel-Herstellers manipuliert. Staatsanwalt ermittelt, zwei ehemalige Geschäftsführer sind in U-Haft.
Aus dem Ressort
Hilfsteam nach schwerem Erdbeben in Nepal eingetroffen
Erdbeben
Nach dem schweren Erdbeben in Nepal sind jetzt 52 Experten der Duisburger Hilfsorganisation „I.S.A.R. Germany“ in der Katastrophenregion angekommen.
Oberverwaltungsgericht kassiert Duisburger Müll-Gebühren
Entsorgung
Vor allem die Kosten für die Müllverbrennung in Oberhausen sind nach Einschätzung des Oberverwaltungsgerichts Münster zu hoch kalkuliert.
Duisburger Rat wird 200 Mio-Euro Kredit geben
Politik
Im Rat wird es im Mai auf einer Sondersitzung einen klare Mehrheit für den 200 Millionen-Kredit an die Stadtwerke geben. Das stellten SPD und CDU...
Kriegsende in Duisburg: Die Kämpfe vorbei, der Hunger nicht
Kriegsende
Das Ende des Krieges bedeutete nicht das Ende der Not: In Duisburg fehlte es im Frühjahr 1945 vor allem an Nahrung. Aber auch Windeln waren knapp.
Duisburger Azubis bei Thyssen-Krupp fordern Übernahme
Thyssen-Krupp Steel
Protest vor der Hauptverwaltung wird am Dienstag fortgesetzt. Thyssen-Krupp Steel will nur 100 Auszubildende übernehmen. IG Metall sieht mehr Bedarf.
gallery
6669327
Scheune niedergebrannt
Scheune niedergebrannt
$description$
https://www.derwesten.de/nrz/staedte/duisburg/scheune-niedergebrannt-id6669327.html
2012-05-18 14:56
Duisburg