Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Verlosung

Karten für Lostprophets am 4. Juli im FZW Dortmund gewinnen

29.06.2012 | 15:00 Uhr
Karten für Lostprophets am 4. Juli im FZW Dortmund gewinnen
Lostprophets spielen am 4. Juli eines von drei zusätzlichen Deutschland-Konzerten im FZW Dortmund. Wir verlosen 5x2 Karten.

Dortmund.   Auf Grund der großen Nachfrage für die bereits angekündigten Headliner-Shows geben Lost Prophets im Juli drei weitere Konzerte in Deutschland, eines davon am Mittwoch, 4. Juli, im FZW. Mode Execute Ready aus Dortmund tritt dann als Vorband auf. Wir verlosen für die Konzertabend 5x2 Karten.

Die schon mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnete und hochdekorierte walisische Band Lostrophets bekommt am Mittwoch, 4. Juli, bei ihrem FZW-Konzert lokale Unterstützung von der Dortmunder Formation Mode Execute Ready.

Auf Grund des großen Zuspruchs auf den bereits gespielten Headliner-Shows im Frühjahr diesen Jahres geben Lostprophets im Juli drei weitere Konzerte in Deutschland, eines davon im Freizeitzentrum West an der Ritterstraße.

Bevor Lostprophets anfangen konnten, für ihr fünftes Album „Weapons“ (erschienen im April 2012) die ersten Songs zu schreiben und aufzunehmen, mussten 2010 erst einige dicke Dinger aus dem Weg geräumt werden. Wie schon fast zur Tradition geworden, begeisterten die Waliser das Riesenpublikum der Main Stage in Reading und Leeds mit ihren ansteckenden Mitsing-Hymnen. Auch auf dem Belfast Belsonic Festival hinterließen sie ein vollends überzeugtes Publikum.

Großer Auftritt beim Ryder Cup mit Tattoo-Fragen von Prinz Charles

Einen Monat später, im September 2010, wurden sie zu dem bis dato unglaublichsten Abend in der Geschichte der Band eingeladen. Die prestigeträchtigste Veranstaltung im Golfsport, der Ryder Cup, fand in dem Jahr in der walisischen Heimat der Band statt. Und Lostprophets sollten bei der Eröffnungsfeier spielen, zusammen mit Catherine Zeta Jones, Shirley Bassey und Katherine Jenkins. Im Publikum sah man auch einige bekannte Gesichter wie zum Beispiel Tiger Woods und Michael Jordan. Oder auch den ewig wartenden Thronfolger Charles, der Prince of Wales, der ein paar Fragen an die Band hatte, vor allem wegen ihrer Tattoos.

Unmittelbar nach den Ryder-Cup-Feierlichkeiten schlug die Band in Norfolk die Zelte auf, um an den ersten Songideen zu arbeiten. Danach bewegten sie sich weiter auf bekannteres Terrain: Los Angeles. Dort entwickelten sie ihre Ideen weiter.

Mode Execute Ready trägt Herz auf der Zunge

Die Dortmunder Formation Mode Execute Ready.

Als Vorband spielen am Mittwoch im FZW die Dortmunder von Mode Execute Ready. Die Band träumt nicht im Stillen, sondern trägt ihr laut pochendes Herz auf der Zunge und richtet den Blick empor auf das Elementare: hymnischer Rock, große Melodien, druckvoller Breitwandsound und ungezügelte Emotionen. Sie wollen mit ihrer Energie die vermeintlich leblose Popwelt aufmischen.

Einlass ist am 4. Juli um 19 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 22 Euro (zzgl. Gebühren).

5x2 Karten per Mail gewinnen

Wir verlosen für den Konzertabend am Mittwoch 5x2 Karten. Einfach eine E-Mail mit der Betreffzeile Lostprophets schreiben an gewinnspiel@derwesten.de. Name und Erreichbarkeit bitte unbedingt angeben. Einsendeschluss ist Dienstag, 3. Juli, 15 Uhr. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

gerb


Kommentare
Aus dem Ressort
Gerard rockt das FZW mit Power-Beats
Rap-Konzert
Beats, die durch Mark und Bein gehen, gepaart mit nachdenklichen und stimmungsvollen Texten: Der Österreicher Gerard hat das Dortmunder FZW mit modernem Hip-Hop gerockt. Hier ist unsere Schnellkritik.
Hip-Hop mit Gerard im FZW
Tipp des Tages
Heute Abend noch nichts vor? In unserem Tipp des Tages stellen wir jeden Mittag Veranstaltungen vor, für die es sich lohnt, abends noch einmal das Haus zu verlassen. Heute empfiehlt Redakteur Oliver Koch das Konzert des Hip-Hoppers Gerard.
Mit "Monster Magnet" und Vietnam zurück in die 60er
Konzertkritik
"Apocalypse now" lässt grüßen: Monster Magnet ließen sich beim Konzert am Sonntagabend zu einer Zeitreise in die 60er hinreißen. Das Publikum im ausverkauften Dortmunder FZW nahm's gelassen. Was auch an der einlullenden Lavalampen-Optik gelegen haben mag.
Wir verlosen Tickets für "Monster Magnet" im FZW
Verlosung
Seit 25 Jahren sind Monster Magnet nicht kleinzukriegen. Den Beweis treten die vier langhaarigen Jungs aus New Jersey am Sonntag im FZW an: Hier machen sie auf ihrer Deutschland-Tour Station und stellen ihr neues Album "Lost Patrol" vor. Wir verlosen Tickets für die Show!
Jaimi Faulkner über den Zauber von Konzerten und Anfänge in Dortmund
Interview
Der Australier Jaimi Faulkner wirkt mit 31 immer noch jungenhaft doch seine Karriere wird mit Erscheinen seines dritten Albums Turn me around gerade rasant erwachsen. Mit Felix Guth hat sich Faulkner über den Zauber von Konzerten und die australische Art unterhalten. Und darüber, warum alles in...
Fotos und Videos
Die Kilians im FZW
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Editors beim Westend-Festival
Bildgalerie
Fotostrecke
Of Monsters and Men im FZW
Bildgalerie
Fotostrecke
The Idiots: Bierdusche im FZW
Bildgalerie
Fotostrecke