Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball-Bundesliga

Fortuna-Chef Frymuth freut sich auf die Bundesliga

01.07.2012 | 19:45 Uhr
Fortuna-Chef Frymuth freut sich auf die Bundesliga
Peter Frymuth trägt sich in Goldene Buch der Stadt Düsseldorf ein.Foto: Lars Heidrich / WAZ FotoPool

Düsseldorf.  Fortunas Vorstandschef Peter Frymuth freut sich im Interview auf die erste Bundesliga-Saison nach 15 Jahren Abstinenz. Das Bundesliga-Gefühl hatte er schon nach dem positiven Entscheid des Bundesgerichts. Wir haben mit Frymuth gesprochen.

Ist mit dem ersten Training das Fußball-Bundesliga-Gefühl auch bei Ihnen endgültig angekommen?

Peter Frymuth: Das war schon nach dem für uns positiven Entscheid des Bundesgerichts da. Trotzdem muss ich zugeben, dass ich manchmal noch an 2005 zurückdenke, als wir gegen Borussia Dortmund II in der Arena bei einem Regionalliga-Spiel nur 5200 Zuschauer hatten (ein 1:1 am 7. Mai 2005 mit Andreas Lambertz und Axel Bellinghausen, d. Red.). Und wir uns jetzt mit den Großen messen dürfen.

Nimmt Fortuna sich ein wenig die Augsburger zum Vorbild, die in der vergangenen Bundesliga-Saison als einstimmig prognostizierter Absteiger die Rettung geschafft haben?

Frymuth: Sicherlich. Augsburg hat nach einem miesen Start aber erst in der Rückrunde die Wende geschafft. Mit Teamgeist, hohem Engagement auf dem Platz, großer körperlicher Fitness. Das waren auch unsere Indikatoren bei allen Aufstiegen von der vierten Liga bis in die Bundesliga. Ich mache kein Hehl daraus, dass wir nach dem Auftaktspiel ausgerechnet aus Augsburg nicht mit leeren Händen heimfahren wollen.

Die ausgefallene Arena-Party wird nun am 11. und 12. August mit einer großen Saisoneröffnungsfeier nachgeholt. Kann sich da noch Aufstiegsfreude einstellen?

Frymuth: Emotionen auf Knopfdruck gehen selten. Ich denke, wir werden uns an diesem Wochenende alle auf die Bundesliga einstimmen und uns auch die vielen Neuzugänge genauer ansehen. Dafür bemühen wir uns ja auch um einen attraktiven Testspielgegner.

Michael Ryberg


Kommentare
Aus dem Ressort
2:1 gegen Münster - Pinto sorgt für doppelten Höhepunkt
Testspiel
Fortuna Düsseldorf kommt im Testspiel zu einem mühsamem 2:1-Erfolg über Preußen Münster in einem schwachen Match. In Telgte sorgte Sergio Pinto mit einem Doppelpack für die Wende und den Sieg der Fortuna. Bruno Soares hatte Münster mit einem Eigentor in Führung gebracht.
Fortuna-Sportvorstand Helmut Schulte und das gute Gefühl
Schulte
Helmut Schulte blickt zufrieden auf die ersten Trainingstage bei Fortuna Düsseldorf zurück. Der Sportvorstand hat außerdem keinen Druck mehr, auf dem Transfermarkt tätig zu werden. „Bei vielen Menschen, die sich täglich mit der Fortuna beschäftigen, herrscht derzeit ein gutes Gefühl."
Fortuna Düsseldorf testet am Donnerstag gegen Münster
Fortuna-Splitter
Das sechste Testspiel der Vorbereitung steht für Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf am Donnerstag auf dem Programm. Um 19 Uhr geht es in Telgte gegen Drittligist SC Preußen Münster. Der erste Test im Rahmen des Österreich-Trainingslagers gegen Dukla Prag steigt in Straßwalchen bei Salzburg.
Fortuna Düsseldorf startet gegen den 1. FC Köln
Fußball-Regionalliga
Nun ist auch der Spielplan der Fußball-Regionalliga veröffentlicht. Zumindest mal mit den vorläufigen Terminen. Fortuna Düsseldorfs U-23-Mannschaft empfängt die Bundesliga-Reserve des 1. FC Köln. Im Testmatch bei Ratingen 04/19 setzte sich das Team von Trainer Taskin Aksoy mit 2:0 durch.
Fink zählt bereits die Tage bis zu seiner Fortuna-Rückkehr
Verletzung
Oliver Fink vom Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf zog sich Mitte April einen Kreuzbandriss zu. Er hat sich in der Nähe seiner oberpfälzischen Heimatstadt Hirschau zur Reha zurückgezogen. Der Routinier hält Oktober für einen realistischen Comeback-Zeitpunkt.
Umfrage
Wer war der beste Fortune der vergangenen Saison?

Wer war der beste Fortune der vergangenen Saison?

 
Fotos und Videos
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna
Fortuna gewinnt 3:0
Bildgalerie
Fortuna