Das aktuelle Wetter NRW 17°C
powered by www.wetter.net
Warnungen:
  • Kreis Höxter:  Windböen, 50 bis 64 km/h von 28.05.15 11.00h bis 28.05.15 18.00h.   Kreis Lippe:  Windböen, 50 bis 64 km/h von 28.05.15 11.00h bis 28.05.15 18.00h.   Kreis Minden-Lübbecke:  Windböen, 50 bis 64 km/h von 28.05.15 11.00h bis 28.05.15 18.00h.   Kreis Steinfurt:  Windböen, 50 bis 64 km/h von 28.05.15 11.00h bis 28.05.15 18.00h.  
Wetter in Essen
Donnerstag, 28.05.2015
Morgens Mittags Abends
stark bewölkt wolkig stark bewölkt
13°C 17°C 14°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: westsüdwest
Luftfeuchtigkeit: 62% Geschwindigk.: 38 km/h
Freitag, 29.05.2015
Morgens Mittags Abends
wolkig stark bewölkt stark bewölkt
10°C 16°C 15°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: südwest
Luftfeuchtigkeit: 52% Geschwindigk.: 27 km/h
Samstag, 30.05.2015
Morgens Mittags Abends
sonnig/klar Regen wolkig
9°C 14°C 13°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: westsüdwest
Luftfeuchtigkeit: 56% Geschwindigk.: 38 km/h
Wetternews:
Blitz-Sommertag zum meteorologischen Sommeranfang
Am Montag startet der meteorologische Sommer. Sommerliche Wärme könnte es vor allem im Osten und Süden geben, mit Temperaturen oberhalb der 25-Grad-Marke. Allerdings ist das nur eine Eintagsfliege, denn schwere Gewitter drohen von Westen her.
Nachdem der Mai nun über weite Strecken wechselhaft war, liegen alle Hoffnungen auf dem Juni. Die meisten Menschen wünschen sich warmes, aber nicht zu heißes und trockenes, sonniges Wetter. Allerdings sieht zumindest die erste Juniwoche nicht danach aus, auch wenn am Montag der meteorologische Sommer beginnt.

Der Monatsanfang wird dennoch warm, genauer gesagt schwülwarm. Besonders in der Ost- und Südhälfte sorgen vorübergehend hohe Temperaturen für ein Sommer-Intermezzo. Größtenteils werden Werte über 25 Grad erwartet. Blickt man weiter nach Westen, liegen die Temperaturen deutlich darunter. Aber warum? Eine Kaltfront zieht von West nach Ost und bringt neben einem Temperatursturz starke Regenschauer, im Osten und Süden nachmittags und abends vor allem unwetterartige Gewitter. Mit der Blitz-Hitze kommen dort eben auch die Gewitterblitze.

Die folgenden Tage zeigen sich wenig sommerlich, sondern eher wechselhaft und temperaturtechnisch durchwachsen. Sommerwetter geht irgendwie anders...
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Das Wetter führt bei einigen Menschen vermehrt zu Kopfschmerzen und Migräneattacken. Auch Schwindelgefühle können sich einstellen. Das allgemeine Wohlbefinden wird negativ beeinflusst. Nach einem wenig erholsamen Schlaf ist man abgespannt, müde und hat wenig Elan. Dadurch gehen Arbeiten langsamer von der Hand als sonst.
Pollenflug
Die Konzentration von Kiefern-, Sauerampfer-, Spitzwegerich- und Gräserpollen ist mäßig bis stark. Dazu fliegen örtlich Pollen von Roggen, Linden, Eichen und Brennnesseln.
Ozon
< 60 µg Ozon / m³
Coca-Cola life: Trotz Stevia bleibt Cola eine Zuckerbombe
Cola
Mit der „Coca Cola life“ bietet der Softdrink-Hersteller eine neue Variante an. Doch trotz der...
Die Polizei in NRW fährt bald BMW statt VW-Passat
Polizei
Der nächste Fuhrparkwechsel bei den Streifenwagen der NRW-Polizei wird auch ein Marken-Wechsel. Das...
FIFA-Chef Blatter will auch die jüngsten Skandale aussitzen
FIFA
Festnahmen, Ermittlungen - dem Weltfußballverband FIFA droht erneut ein dicker Skandal, doch Joseph...
Newsticker
Fotostrecken
Fifa-Skandale unter Blatter
Bildgalerie
FIFA-Skandal
Helene Fischer in Gold
Bildgalerie
Konzert
Mini-Jaguar erkundet die Welt
Bildgalerie
Tierbaby
Gumball 3000 stoppt in Bottrop
Bildgalerie
Luxus-Rallye