Mehr Mut zu Medien

Stephan Hermsen

Die Frage, ob Smartphones gut oder gefährlich sind, ist so sinnvoll wie die Frage, ob Messer gut oder gefährlich sind – es kommt darauf an, wie man damit umgeht. Nicht nur deswegen ist die Studie der Uni Duisburg-Essen so wichtig, bei der Schüler Handys und Tablets in der Schule nutzen durften. Dafür brauchen Schulen zweierlei: Einen leistungsstarken Internet-Zugang und die Möglichkeit, bei krassen Unterschieden in der Geräteausstattung ausgleichend eingreifen zu können. Denn Kompetenzen in Mediennutzung brauchen alle Jugendlichen. Gute Lehrer werden keine Angst davor haben, dass Schüler ihnen bei der Fingerfertigkeit mit neuen Geräten etwas vormachen. Ihre Kompetenz ist, Schülern zu zeigen, wie sie diese Fähigkeiten sinnvoll nutzen.