Stadt San Francisco kauft keine Apple-Computer mehr

Kunden in einem Apple-Laden: Die Stadt San Francisco will keine Computer mehr vom US-Hersteller kaufen.
Kunden in einem Apple-Laden: Die Stadt San Francisco will keine Computer mehr vom US-Hersteller kaufen.
Foto: AP
Was wir bereits wissen
Die Stadt San Francisco will keine Computer von Apple mehr kaufen. Grund: Der Elektronikhersteller hat sich aus einem Bewertungssystem zur Umweltverträglichkeit zurückgezogen. Tablets und Mobiltelefone seien allerdings nicht von der Regelung betroffen.

San Francisco.. Nach dem Rückzug von Apple aus einem Bewertungssystem für die Umweltverträglichkeit von Produkten wird die Stadt San Francisco keine Computer des US-Technologieunternehmens mehr anschaffen.

Die Vorschriften der Stadtverwaltung sähen vor, dass Laptops, Computer und Monitore den Richtlinien des Industriestandards EPEAT entsprechen müssten, sagte am Mittwoch ein Sprecher von Bürgermeister Edwin Lee.

Zusammenarbeit Ende Juni aufgekündigt

Weitere Produkte wie Mobiltelefone oder Tablet-PCs seien von dem Kaufstopp nicht betroffen. Apple hatte Ende vergangenen Monats seine Zusammenarbeit mit EPEAT aufgekündigt. (dapd)