Neue Funktion macht Google Maps zum Lebensretter – und WhatsApp und Messenger können das auch!

Bei der Orientierung hilft Google Maps – nun kann man auch andere über den Standort informieren. 
Bei der Orientierung hilft Google Maps – nun kann man auch andere über den Standort informieren. 
Foto: Screenshot / Redaktion
  • Google Maps bietet eine neue Funktion
  • Nutzer können andere informieren, wo sie gerade sind
  • So müssen sie keine Nachrichten schicken – und bringen sich nicht in Lebensgefahr

Berlin.  Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, kennt das Problem: Nur selten kommt man völlig ungestört von A nach B, gerade zu Hauptverkehrszeiten steht man vor allem gern mal im Stau, danach wird es hektisch – bloß pünktlich sein!

Viele greifen dann zum Handy, um schnell eine Nachricht an eventuell wartende Bekannte oder Kollegen zu schicken. Dabei besteht Lebensgefahr – 300 Menschen sind allein im vergangenen Jahr wegen Handynutzung am Steuer gestorben!

Handynutzung am Steuer ist verboten

Entsprechend ist Handynutzung am Steuer in fast allen Fällen verboten, von Freisprechanlagen mal abgesehen. Wie aber dann über Verspätungen informieren?

Ein noch recht unbekanntes, weil ganz neues Feature von Google Maps ermöglicht es, anderen Menschen genau zu zeigen, wo man gerade ist – und somit sein eigenes Leben weniger zu gefährden, weil man während der Fahrt abgelenkt ist. Im Zweifel wissen die anderen so auch direkt, wenn man mal im Stau steht.

Funktion ist einfach zu bedienen

Die Funktion ist kinderleicht zu finden: Zuerst gibt man bei Google Maps auf dem Smartphone wie immer den Zielort ein, drückt dann anschließend auf Start, so dass das Navigationssystem startet.

Wer dann auf die verbleibende Reisezeit klickt und den Punkt „Streckenfortschritt teilen“ auswählt, kann es ausgewählten anderen Bekannten ermöglichen, immer genau zu sehen, wo man sich befindet.

Das kann auch zum Beispiel in gefährlichen Bereichen oder bei Unwettern helfen, dem anderen ein Zeichen zu geben, wo man gerade ist.

Auch WhatsApp und Messenger können das

Eine ähnliche Funktion bieten auch WhatsApp und Facebook Messenger – hier lässt sich ebenfalls der Standort teilen. Beim Messenger muss auf das kleine blaue Plus-Symbol im Chat getippt werden, anschließend auf Live.

Bei WhatsApp findet sich die Funktion im Chatfenster ebenfalls hinter dem Plus (iOs) beziehungsweise der Büroklammer (Android). (ses)

 
 

EURE FAVORITEN