Bei Minusgraden explodiert der iPhone-Bildschirm

Die iPhone-4-Werksgarantie gilt zum Leidwesen der Skandinavier nur zwischen 0 und +35 Grad. Bei den Minustemperaturen vor Ort explodieren die Bildschirme der iPhones. Benutzer und Versicherungen sind sauer.

Stockholm.. Die technikverliebten Skandinavier sind empört: Manchenorts bleibt der nordische Winter mit seinen atemberaubenden Minusgraden bis zu fünf Monate. Der gerade bei designbewussten Skandinaviern äußerst populäre US-Mobiltelefonanbieter Apple hat diese Tatsache einfach ignoriert: Bei seiner jüngsten iPhone-4-Generation räumt er seinen Kunden nur eine Werksgarantie für Temperaturen zwischen 0 und plus 35 Grad ein.

Nun sind zahlreiche Bildschirme von iPhones bei Minusgraden explodiert. „Ich saß im Auto an einer roten Ampel. Und da krachte es. Es waren circa minus 12 Grad draußen“, erzählt Leni Kristin Lövvik im norwegischen TV2. Anscheinend handelt es sich dabei nicht nur um einen Einzelfall. Alleine beim großen skandinavischen Versicherungskonzern „If“ sind inzwischen 50 Prozent aller angemeldeten Handyschäden iPhone-Schäden. Dies, obwohl der Marktanteil von iPhones deutlich kleiner ist. Und der Winter ist noch lang.

Garantie bei Minusgraden nur im ausgeschalteten Zustand

Apple verweigert allerdings den Ersatz und weißt nonchalant auf die Garantievereinbarung hin: „Gilt nicht bei Minusgraden.“ Nun protestieren Konsumenten und Versicherungen erstmals offen gegen das IT-Unternehmen.

„Handykunden in Schweden müssen ihre iPhones natürlich auch bei Minusgraden benutzen können. Die Apple Garantie ist ein Witz“, sagt Caroline Uliana, Sprecherin von If. Ihr Konzern muss für einen Teil der Kosten aufkommen. Und der ist sauer. „Die Konsumenten und Hausratversicherungen müssen hier für Schäden zahlen, die eigentlich Apple zu verantworten hat“, sagt sie. In kaum einem anderen Land der Welt ging der Austausch von herkömmlichen Handys zum iPhone so schnell vonstatten, wie in den nordischen Ländern.

Immerhin: Im Kleingedruckten steht, dass die Werksgarantie eines iPhone 4 zumindest im ausgeschalteten Zustand bis zu minus 20 Grad reicht.

 
 

EURE FAVORITEN