Phil Collins kündigt Rückkehr an - Tour 2017 auch in NRW

Foto: dpa
"Not dead yet" - er ist "noch nicht tot" und geht noch einmal auf Tour: 2017 kehrt Phil Collins auf die Bühne zurück. Und kommt auch nach NRW.

London.. Phil Collins will es noch einmal wissen. In London kündigte er am Montag seine Rückkehr ins Musikgeschäft an. Collins hinkte, ging gestützt auf einen Stock. Doch der 65-Jährige zeigte sich beim Pressetermin gut gelaunt. Der Titel seiner für Juni 2017 geplanten Tournee klingt fast trotzig: „Not Dead Yet live“ (Noch nicht tot live).

Collins hat seit 2005 immer wieder mit einem Rückzug geliebäugelt – und dann zog es ihn doch wieder ins Scheinwerferlicht. Shows will er in London, Paris und zweimal in Köln geben. Und das, obwohl er im 2015 am Rücken operiert wurde, ein Ohr so gut wie taub ist, und ein Nervenschaden den ehemaligen Genesis-Schlagzeuger daran hindert, die Schlägel fest zu greifen.

Phil Collins lebt inzwischen wieder mit seiner dritten Frau Orianne Cevey und den beiden Söhnen zusammen, auch den Kampf gegen die Alkoholabhängigkeit habe er gewonnen. Kommenden Montag erscheinen Collins’ Memoiren: „Da kommt noch was“.

EURE FAVORITEN