Tomorrowland schlägt 2016 Brücke nach Deutschland in die Schalke-Arena

Bei Tomorrowland 2016 wird es einen Livestream zu Public-Viewing-Veranstaltungen in sieben weitere Länder geben.
Bei Tomorrowland 2016 wird es einen Livestream zu Public-Viewing-Veranstaltungen in sieben weitere Länder geben.
Foto: Ingmar Kreienbrink / Funke Foto Services
  • Das Tomorrowland-Festival wird am 23. Juli per Livestream in der Gelsenkirchener Schalke-Arena zu sehen sein
  • Es gilt als eines der besten Dance-Festivals der Welt
  • Vom 22. bis 24. Juli spielen in Belgien 300 der weltweit besten DJs verschiedene Facetten der Elektronischen Musik auf mehr als 15 Bühnen

Boom.. Das belgische Festival Tomorrowland macht den nächsten Schritt, um die Fans elektronischer Musik weltweit zu vereinen. In diesem Jahr wird es am 23. Juli Live-Übertragungen von der Hauptbühne aus dem Freizeitpark de Schorre in Boom zu Public-Viewing-Veranstaltungen in sieben andere Länder geben: Indien, Kolumbien, Israel, Südafrika, Japan, Mexiko - und Deutschland.

Livestream von Tomorrowland 2016

Als Veranstaltungsort wählte der Tomorrowland-Veranstalter ID&T die Schalke-Arena. Event-Partner ist BigCityBeats (Veranstalter des WorldClubDome vom 3.-5.Juni in Frankfurt), was im vergangenen Jahr bereits die "I AM Hardwell"-Tour nach Gelsenkirchen geholt hatte. Für mehrere Stunden können die Besucher der lokalen Elektro-Partys auf einer großen Leinwand via Livestream ein Stück von der Atmosphäre des Tomorrowland aufschnappen, das als eines der besten Dance-Festivals der Welt gilt.

Vom 22. bis 24. Juli spielen in Belgien 300 der weltweit besten DJs verschiedene Facetten der Elektronischen Musik auf mehr als 15 Bühnen. Darunter sind Superstars der EDM-Szene wie Dimitri Vegas & Like Mike, David Guetta, Tiesto, Eric Prydz, Axwell /\ Ingrosso, Martin Garrix und Oliver Heldens.

Ein märchenhaftes Showkonzept in einer schönen Naturlandschaft und eine gigantische Mainstage zeichnen das Festival Tomorrowland aus. Jedes Jahr gibt es mehrere Millionen Ticket-Anfragen für das Event, das bei einer Kapazität von 180.000 Besuchern an drei Tagen deshalb jeweils binnen Minuten ausverkauft ist.

Tomorrowland-DJs legen in Deutschland auf

"Weil dadurch so viele Fans die Tomorrowland-Erfahrung nicht machen können, hatten wir im vergangenen Jahr erstmals eine Video-Liveschaltung nach Mexiko und Indien", erklärt Presse-Koordinatorin Debby Wilmsen. Das sei dort so erfolgreich gewesen, dass das "Unite"-Konzept auf noch mehr Länder ausgedehnt wird.

Tomorrowland Dabei profitieren die Deutschen in besonderer Weise von der Nähe zum belgischen Veranstaltungsort Boom. So werden mehrere DJs nach ihrem Auftritt in Belgien mit dem Helikopter nach Gelsenkirchen geflogen: Laidback Luke, Yves V und Robin Schulz gehören an dem Samstag auch zum Line up von Tomorrowland in Belgien. Sie werden ebenfalls in der Schalke-Arena ein Live-Set spielen. Dazu kommt der deutsche EDM-DJ Le Shuuk, verkündete Veranstalter BigCityBeats

Livestream zeigt DJ-Set von Dimitri Vegas & Like Mike

Was zudem feststeht, sind die DJs, die während des Livestreams via Satelliten-Verbindung ab 20.30 Uhr von der Mainstage im Tomorrowland zu sehen sein werden: Es handelt sich um Dimitri Vegas & Like Mike, Nicky Romero und Afrojack.

Parookaville Die Veranstalter versprechen darüber hinaus, dass auch die Schalke-Arena etwas von dem märchenhaften Flair des Original-Festivals bekommen wird. Die gesamten Tribünen werden aus ästhetischen Gründen mit einer gewaltigen Black Box verhüllt. Die Besucher stehen stattdessen auf dem Rasen vor einer aufwendig gestalteten Bühne im Tomorrowland-Design.

Die Pre-Registrierung für den Ticket-Vorverkauf ist gestartet. Ein Ticket kostet im "Early-Bird-Modus" 25 Euro plus Vorverkaufsgebühr. "Unite - The Mirror to Tomorrowland" 2016 in der Schalke-Arena öffnet um 12 Uhr die Pforten und geht bis 23.45 Uhr.

Mit diesem Trailer wird Tomorrowland Unite angekündigt

 
 

EURE FAVORITEN