Parookaville 2017 mit drittem Festival-Tag - Ticket-Vorverkauf startet am 5. November

Der Ticket-Vorverkauf für das Festival Parookaville 2017 startet am 5. November.
Der Ticket-Vorverkauf für das Festival Parookaville 2017 startet am 5. November.
Foto: Ingmar Kreienbrink / Funke Foto Services
Parookaville schenkt seinen Bürgern einen weiteren Tag "Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit". Der Vorverkauf der Tickets für das Festival am Airport Weeze beginnt am 5. November.

Weeze.. Zeit ist ein wertvolles Gut. Einen ganzen Tag schenken die Veranstalter des Elektro-Festivals Parookaville den Bürgern der fiktiven Stadt am Airport Weeze. Das Event kehrt 2017 vom 21. bis 23. Juli mit einem dritten Showtag zurück. „Wir haben erlebt, dass unsere Gäste jedes liebevolle Detail von Parookaville aufsaugen möchten. Dafür geben wir ihnen 2017 einen Tag mehr Zeit“, kündigt Organisator Bernd Dicks an.

Mehr Tickets für Parookaville

Gleichzeitig steigt damit auch die Zahl der verfügbaren Tickets. Im vergangenen Jahr waren die 50.000 Eintrittskarten innerhalb von drei Tagen ausverkauft - obwohl zum Zeitpunkt des Vorverkaufsstarts das Line up noch geheim war. Nach der erfolgreichen Neuauflage in diesem Jahr dürfte Parookaville 2017 diesmal noch schneller ausverkauft sein.

Durch die zeitliche Erweiterung erhalten die Veranstalter zusätzlichen Spielraum bei der Programmgestaltung. Im vergangenen Jahr legten 150 national und international angesagte DJs auf mehreren Bühnen auf - darunter Stars wie Tiesto, Afrojack, Steve Aoki, Martin Solveig, Felix Jaehn sowie Axwell /\ Ingrosso.

„Jetzt können wir noch mehr Weltstars als auch Geheimtipps mit Gänsehaut-Garantie nach Weeze holen“, verspricht Dicks. Übers Jahr hinweg besuchen die Veranstalter weltweit Festivals, um potenzielle Kandidaten auf ihre Live-Tauglichkeit für Parookaville zu checken.

Weezer Festival könnte von Tomorrowland profitieren

Einen großen Vorteil haben die Planer durch den Tomorrowland-Termin. Das Showkonzept-Festival vereint am gleichen Wochenende die DJ-Weltelite in Belgien - und damit nicht allzu weit weg vom Niederrhein. Solche Konstellationen sind für Doppel-Bookings für alle Seiten durchaus interessant.

Nach nur zwei Auflagen gehört Parookaville bereits zur 1. Liga in der deutschen Festival-Landschaft. Grund ist das einzigartige Show-Konzept mit einer fiktiven, abgerockten Stadt im Mittelpunkt. Auf dem 80.000 Quadratmeter großen Gelände gibt es nicht nur Musik-Bühnen, sondern auch ein Rathaus, eine Kirche, ein Postamt, ein Gefängnis und einen großen Swimming-Pool. Herzstück ist allerdings die 80 Meter breite Mainstage mit ihrer imposanten Licht-Technik.

Parookaville-Aftermovie begeistert die Bürger

Einen Rückblick auf 2016 bietet der Parookaville-Aftermovie, der wenige Tage nach der Veröffentlichung bereits über 330.000 Mal bei Youtube angeklickt wurde. „Es ist eines der coolsten Festivals überhaupt“, schwärmte Steve Aoki.

Datum für den Vorverkaufsstart steht fest

Parookaville Die Festivalzeiten 2017 sind am Freitag und Samstag jeweils von 14 bis 4 Uhr. Der zusätzliche Sonntag geht von 14 Uhr bis 1 Uhr nachts. Der Campingplatz ist ab Donnerstag, 10 Uhr, bis Montag, 15 Uhr geöffnet.

Der ausschließlich elektronische Vorverkauf beginnt am 5. November um 14 Uhr. Wer Tickets für Parookaville möchte, muss sich vorab auf der Homepage des Festivals anmelden.

EURE FAVORITEN