Parookaville 2016 – Livestream der besten DJ-Sets im Netz und bei 1Live

Wer kein Visum für Parookaville 2016 erhalten hat, kann den Livestream im Internet verfolgen.
Wer kein Visum für Parookaville 2016 erhalten hat, kann den Livestream im Internet verfolgen.
Foto: Ingmar Kreienbrink/Funke Foto Services
Die besten Live-Sets der DJs auf dem Parookaville-Festival am Airport Weeze werden via Livestream im Internet übertragen. Auch 1Live kündigt Spezial an.

Weeze. Eine Stadt braucht nicht nur ein Rathaus, eine Kirche und ein Postamt. Parookaville hat auch einen eigenen Radio-Sender. Während des EDM-Festivals am 15. und 16. Juli am Aiport Weeze wird das Webradio „IloveRadio“ die besten Djs-Sets von der Mainstage und aus der Cloud Factory live übertragen.

Livestream von Parookaville 2016 bei ILove-Radio

Der Livestream von Parookaville 2016 startet am Freitag und Samstag ab 18 Uhr. Gesendet wird jeweils bis 6 Uhr morgens. Auch am Sonntag sendet IloveRadio (gehört dem 1Live-Moderator Jan-Christian Zeller) zwölf Stunden ab 12 Uhr mittags.

Parookaville Parookaville-Bürger, die an den beiden Festival-Tagen ein bestimmtes Set verpasst haben, bekommen hier noch einmal die Chance, den Auftritt des einen oder anderen Djs „nachzuhören“.

Der Radiosender 1Live hat übrigens ebenfalls eine ausführliche Berichterstattung angekündigt. Am Samstag wird es von 18 bis 3 Uhr in der Nacht eine Spezial-Sendung geben. Wer in diesem Jahr keines der 50.000 Tickets (waren nach drei Tagen ausverkauft) ergattern konnte, kann so etwas von der Atmosphäre von dem Festival aufschnappen.

Das sind Line up und Timetable von Mainstage und Cloud Factory

Parookaville-Mainstage, Freitag, 15. Juli:

  • 15.00 Uhr: Frdy
  • 16.00 Uhr: Deniz Koyu
  • 17.00 Uhr: Twoloud
  • 18.00 Uhr: Bassjackers
  • 19.00 Uhr: Martin Solveig
  • 20.30 Uhr: Nervo
  • 21.30 Uhr: Afrojack
  • 22.30 Uhr: Tiesto
  • 23.30 Uhr: Showtek
  • 01.00 Uhr: DVBBS
  • 02.00 Uhr: Tchami

Cloud Factory, Freitag, 15. Juli

  • 15.00 Uhr: Charming Horses
  • 16.00 Uhr: Felix Jaehn
  • 17.00 Uhr: Moguai
  • 18.00 Uhr: Watermät
  • 19.00 Uhr: Lost Frequencies
  • 20.00 Uhr: Sam Feldt
  • 21.00 Uhr: Format: B
  • 22.00 Uhr: Alle Farben
  • 23.00 Uhr: Aka Aka
  • 01.00 Uhr: Mike Williams
  • 02.00 Uhr: Henri PFR
  • 03.00 Uhr: Gestört aber Geil

Parookaville-Mainstage, Samstag, 16. Juli

  • 15.00 Uhr Lost Identity
  • 15.30 Uhr: Nick Martin
  • 16.00 Uhr: Ostblockschlampen
  • 17.00 Uhr: Headhunterz
  • 18.00 Uhr: Tujamo
  • 19.00 Uhr: Don Diablo
  • 20.00 Uhr: KSHMR
  • 21.00 Uhr: Axwell /\ Ingrosso
  • 22.30 Uhr: Steve Aoki
  • 23.30 Uhr: Danny Avila
  • 00.45 Uhr: Blasterjaxx
  • 02.00 Uhr: Fedde le Grand

Cloud Factory, Samstag, 16. Juli

  • 15.00 Uhr: Modestep
  • 16.00 Uhr: Mike Cervello
  • 17.00 Uhr: Dillon Francis
  • 18.00 Uhr: Moksi
  • 19.00 Uhr: Wiwek
  • 20.30 Uhr: Valentino Khan
  • 22.00 Uhr: JAUZ
  • 23.30 Uhr: Yellow Claw
  • 00.30 Uhr: Borgore
  • 02.00 Uhr: Will Sparks
  • 03.00 Uhr: Cesqeaux
 
 

EURE FAVORITEN