Parookaville 2016 fasziniert Festival-Fans mit Show-Konzept

Das Festival Parookaville in Weeze begeisterte an zwei Tagen 50.000 Bürger mit einem außergewöhnlichen Show-Konzept.
Das Festival Parookaville in Weeze begeisterte an zwei Tagen 50.000 Bürger mit einem außergewöhnlichen Show-Konzept.
Foto: Ingmar Kreienbrink / Funke Foto Services
Die pulsierende Stadt Parookaville hat erneut ihre Bürger begeistert. 50.000 Elektro-Fans kamen zu dem Festival nach Weeze. Zwei davon heirateten in der Kirche. Termin für Parookaville 2017 steht fest.

Weeze. Glücklich strahlt das Brautpaar - immer wieder tauschen sie verliebte Blicke aus und es gibt Küsschen. Chris (32) und Maike (28) haben sich gerade das Ja-Wort gegeben und stehen nun vor der Kutsche. Die Pferde haben buntes Haar und ein Einhorn auf der Stirn. Auch der Ort der Trauung ist kein gewöhnliches Gotteshaus. Es ist die Kirche von Parookaville - eine fiktive Stadt, die einmal im Jahr neben dem Airport Weeze zum Leben erwacht. "Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit" ist die Losung des Festivals für Elektronische Musik.

Das Motto passt zu Chris und Maike: "Wir wollten sowieso zu Parookaville - dann können wir auch direkt hier heiraten", dachte sich das Paar aus Hattingen und machte ernst. Denn die Ehe ist rechtskräftig und wurde mit einer echten Standesbeamtin vollzogen. Als Trauzeuge fungierte unter anderem DJ Tujamo, den das Paar Minuten vorher kennengelernt hatte.

50.000 Tickets für Parookaville waren innerhalb von drei Tagen ausverkauft

Für das Weezer Veranstalter-Team um Bernd Dicks war die erste Festival-Hochzeit das i-Tüpfelchen in der Neuauflage von Parookaville. "Nachdem wir für die Premiere mehrfach ausgezeichnet wurden und die Tickets trotz Verdopplung der Kapazität auf 50.000 Bürger innerhalb von drei Tagen ausverkauft waren, hatten wir durch die hohe Erwartungshaltung einen immensen Druck", gesteht Dicks. "Doch ich glaube, wir haben abgeliefert".

Die meisten der Besucher dürften diese These bestätigen: Das Show-Konzept von Parookaville wurde mit Mut und Herzblut weiter verfeinert. Neben Kirche, Postamt, Swimming-Pool und Kirmes gab es erstmals ein Rathaus, wo die Bürger einen Stempel in ihren speziellen Parookaville-Pass bekommen, Die Ladenstraße erhielt bis ins kleinste Detail eine Retro-Optik, die dem "cool und abgerockten" Anspruch des Festivals gerecht wurde. "Parookaville ist weltweit einzigartig", lobte der niederländische Star-DJ Tiesto. "Ich denke nicht, dass noch ein Festival ein Gefängnis auf dem Gelände hat." Hier konnten sich die Bürger Tattoos stechen lassen. Besonders begehrt: Der Schriftzug oder das Logo von Parookaville.

Mainstage von Parookaville bietet imposantes Bild

Parookaville Herzstück des 80.000 Quadratmeter großen Geländes war die 80 Meter breite Mainstage, vor der 25.000 Menschen Platz haben. Um das imposante Gebilde, das die Bühnenbauer des berühmten Tomorrowland-Festivals (Belgien) konzipierten, hatte der Veranstalter ein großes Geheimnis gemacht, damit bei den Bürgern ein "Wow-Effekt" eintritt. "Gigantisch", entfuhr es Max (26), als die Bühne in der abendlichen Dämmerung die Bürger mit Licht- und Pyro-Effekten in den Bann zog. Auf mehreren Leinwänden wurden entweder Live-Szenen von dem Gelände oder Video-Sequenzen zu der Musik der DJs gezeigt.

Unter den 150 Künstlern, die sich auf zehn Bühnen verteilten, befanden sich Superstars wie Steve Aoki, Afrojack, Martin Solveig und Axwell /\ Ingrosso. Die beiden Schweden spielten am Samstag wohl das beste DJ-Set, seitdem sie als Duo unterwegs sind. "Normalerweise tanzen nur die ersten Reihen. Bei Parookaville tanzt alles bis zur letzten Reihe", schwärmen die niederländischen DJs von Showtek. Ein Magnet war zudem die 1Live-Bühne, die mit Felix Jaehn, Lost Frequencies und Sam Feldt ein starkes Deep-House-Programm bot.

Polizei lobt friedliche Festival-Besucher

Selbst der Campingplatz, wo 25.000 Bürger übernachteten, stand durch drei Bühnen unter Dauer-Beschallung. „Ich möchte hier viele Menschen kennenlernen“, sagte Lisamarie aus Rees. Die 20-Jährige war bereits zum zweiten Mal bei Parookaville. „Das ist etwas ganz Besonderes. Uns verbindet die Liebe zur gleichen Musik – das ist eine große friedliche Gemeinschaft“, schwärmte Lisamarie.

Ein Feststellung, die die Polizei bestätigte: Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung, die derart friedlich verläuft, kennen wir eigentlich nicht", so ein Sprecher.

Termin für Parookaville 2017 steht fest

Bei dem positiven Feedback von Besuchern und Artists ist es keine Frage, dass Parookaville 2017 erneut die Pforten öffnen wird. Am Sonntagabend gab der Veranstalter das Datum für das Festival bekannt: 21. bis 23. Juli 2017. Ob die pulsierende Stadt dann weiter wächst oder sich erstmal nur weiterentwickelt, weiß Bernd Dicks noch nicht. "Wir haben aber schon viele neue Ideen", verspricht der Weezer noch mehr "Wahnsinn, Liebe und Glückseligkeit".

 
 

EURE FAVORITEN