Green Day sind 2013 Headliner bei "Rock am Ring"

Auch 2013 können sich Festivalbesucher auf ein hochkarätiges Line up bei "Rock am Ring" freuen.
Auch 2013 können sich Festivalbesucher auf ein hochkarätiges Line up bei "Rock am Ring" freuen.
Foto: Volkmar Kah
Das Festival "Rock am Ring" hat die ersten Bands für 2013 bestätigt. Headliner wird die amerikanische Punkrockband Green Day sein. Auch deutsche Bands sind dabei. Danach sollen der Rapper Casper, die Sportfreunde Stiller und Fettes Brot Anfang Juni zu den nationalen Höhepunkten gehören.

Frankfurt/Main. Die ersten 30 Bands haben für den Festival-Klassiker "Rock am Ring" auf dem Nürburgring zugesagt. Angeführt wird das Line up von der Punkrockband Green Day, wie die Konzertveranstalter am Donnerstag in Frankfurt am Main mitteilten. Außerdem hätten sich die britische Gruppe The Prodigy, Thirty Seconds to Mars und die Reggae-Combo Seeed angekündigt.

Zu den nationalen Höhepunkten zählen den Angaben zufolge Casper, die Sportfreunde Stiller und Fettes Brot. Hard'n' Heavy-Fans kämen bei Korn oder Bullet for My Valentine auf ihre Kosten. Insgesamt treten rund 90 Bands von 7. bis 9. Juni auf drei Bühnen auf. (dapd)

EURE FAVORITEN