Metallica, Slayer, Megadeth, Anthrax auf Schalke

James Hetfield, Metallica.
James Hetfield, Metallica.

Gelsenkirchen.. Sie sind die großen vier der Metal-Welt – und sie kommen für ein gemeinsames Konzert nach Deutschland: Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax spielen am 2. Juli in der Gelsenkirchener Veltins-Arena.

Völlig zu Recht gelten die Bands als die „Big 4“ des Thrash-Metals. Und genau deshalb hat das Mega-Konzert mit Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax den passende Titel „The Big 4“. Dass die Großen jetzt auch in Deutschland gemeinsam auf einer Bühne stehen, dürfte so manchem Fan die Freudentränen in die Augen treiben. Schließlich haben die Big 4 schon im vergangenen Jahr – im Rahmen der Sonisphere-Festivals – gemeinsame Sache gemacht. Und diese Konzerte sind den Zuschauern bestens in Erinnerung geblieben. Dass der Metal-Zirkus nun auch Deutschland ansteuert, dürfte eben diesem Erfolg zuzuschreiben sein.

Nun erwartet also Gelsenkirchen die Rock-Giganten. Am 2. Juli werden die vier Bands, die sich seit den 80er Jahren an die Spitze der Musikszene geprügelt haben, ihr Gitarren auf einer Bühne kreuzen. “Was für ein Wahnsinn“, lässt sich da Metallica-Schlagwerker Lars Ulrich zu einem Gefühlsausbruch hinreißen. Übertrieben ist das nicht, schließlich lagen diverse Musiker der verschiedenen Bands über Jahre im Clinch. Die Sticheleien von Megadeth-Frontmann Dave Mustaine gegenüber seinen früheren Kollegen von Metallica sind legendär.

Doch das gehört der Vergangenheit an, die Tour des Vorjahres ging ohne nennenswerte Zwischenfälle über die Bühne. Und gefallen hat es den Jungs auch: „Es wurde verdammt noch mal Zeit, dass das passiert“, lässt sich Slayer-Gitarrist Kerry King zitieren. Ob er beim Big-4-Auftritt in Gelsenkirchen dabei sein wird, steht aber derzeit noch nicht fest: Nach einem Spinnenbiss hat sich King eine Infektion mit fleischfressenden Bakterien zugezogen und ist vorerst außer Gefecht gesetzt. Zwar gehen die Ärzte davon aus, dass er sich vollständig von der Krankheit erholen wird – aber der Zeitpunkt ist noch offen.

Der Vorverkauf für den Big-4-Abend am 2. Juli in der Veltins-Arena Gelsenkirchen beginnt am 19. Februar. Deutlich mehr als 50.000 Zuschauer werden erwartet, wenn sich die legendären Bands erstmals in Deutschland eine Bühne teilen werden.

 
 

EURE FAVORITEN