Ludwig van Beethoven soll Unesco-Weltkulturerbe werden

Ludwig van Beethoven wurde in Bonn geboren und soll nun zum Weltkulturerbe werden.
Ludwig van Beethoven wurde in Bonn geboren und soll nun zum Weltkulturerbe werden.
Foto: Thinkstock
Er wurde in Bonn geboren, gehört zu den bekanntesten Komponisten klassischer Musik der Welt und soll nun Unesco-Weltkulturerbe werden. Der Verein "Bürger für Beethoven" möchte bald einen entsprechenden Antrag bei der Unesco einreichen. Der Antrag muss mehrere Hürden nehmen.

Bonn. Der in Bonn geborene Komponist Ludwig van Beethoven (1770-1827) soll Weltkulturerbe der Unesco werden. Der Verein Bürger für Beethoven werde einen entsprechenden Antrag einreichen, kündigte der Vorsitzende Stephan Eisel am Mittwoch in Bonn an. Beethoven solle als "lebendiges kulturelles Allgemeingut" auf die Liste des "immateriellen Weltkulturerbes" kommen.

Über den Antrag muss zunächst die Kultusministerkonferenz (KMK) und dann die Bundesregierung entscheiden, bevor er von der Unesco beraten und entschieden werden kann. Bonn feiert den berühmtesten Sohn der Stadt jedes Jahr mit einem international renommierten Festival. (dpa)