Jo Nesbø holt seinen Ermittler Harry Hole wieder ins Leben

Der norwegische Erfolgsautor Jo Nesbø. Am 11. November erscheint sein neuer Roman "Koma".
Der norwegische Erfolgsautor Jo Nesbø. Am 11. November erscheint sein neuer Roman "Koma".
Foto: dpa
Eigentlich schien alles aus zu sein. In „Die Larve“, Jo Nesbøs letztem Roman, wurde der legendäre Ermittler Harry Hole niedergeschossen. Drei Kugeln in Kopf und Brust – das Ende einer der erfolgreichsten Thrillerserien der Welt? Nein.

Serienheld Harry Hole meldet sich zurück. Bis es soweit ist, vergeht allerdings ein Drittel von „Koma“.

Der 600-Seiten-Roman beginnt mit einer Mordserie in Stockholm. An mehreren alten Tatorten werden Polizisten getötet. Die Ermittlungsgruppe der Mordkommission arbeitet auf Hochtouren, doch ihr bester Mann fehlt. Nesbø wäre allerdings nicht Nesbø und Hole nicht Hole, wenn sich der beste Ermittler Norwegens nicht doch noch in den aktuellen Fall stürzen würde. Mit kräftiger Sprache, hohem Tempo und raffinierten erzählerischen Tricks überzeugt Jo Nesbø erneut.

  • Jo Nesbø „Koma“, Ullstein, 620 S., 22,99 €
 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen