Jennifer Lawrence geht auf Tauchstation

Für Jennifer Lawrence wird es womöglich bald nass werden: Angeblich soll die Oscar-Preisträgerin die Hauptrolle im geplanten Tauch-Epos "The Dive" von James Cameron übernehmen.

Der Star-Filmemacher James Cameron (60, "Avatar") hat offenbar die Hauptdarstellerin für sein Herzens-Projekt "The Dive" gefunden. Wie übereinstimmend mehrere US-Medien berichten, soll keine Geringere als Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (24, "Tribute von Panem") die tragende Rolle in dem Tauch-Epos übernehmen. Die Regie soll "Tribute"-Regisseur Francis Lawrence (43) übernehmen, Cameron selbst fungiert als Produzent.

Im Mittelpunkt des Films steht die reale Geschichte des Taucherpärchens Francisco Ferreras (52) und Audrey Mestre. Mestre verstarb 2002 im Alter von nur 28 Jahren in der Dominikanischen Republik während eines Weltrekordversuchs im gefährlichen Apnoe-Tauchen. Beim Auftauchen aus 171-Metern Tiefe traten technische Probleme auf, die am Ende zum Tod der Extremsportlerin führten. Ein Starttermin für die Kino-Adaption der tragischen Story ist bislang noch nicht bekannt.

EURE FAVORITEN