Fischer-Palm präsentieren barocke Arien

Düsseldorf..  Nach dem Start der neuen Konzertreihe „Theodor-Konzerte“ mit Schuberts „Winterreise“ widmet sich das Duo Fischer-Palm im zweiten Konzert barocken Arien und Cembalowerken. Anna Fischer (Alt) und Theo Palm (Cembalo) interpretieren Werke von unter anderem Monteverdi, Händel und Porpora. Beginn am 31. Mai ist um 17 Uhr in der Aula der Theodor-Heuss-Schule, Lützenkicher Straße 2 in Wersten.

Seit dem Sommer 2000 arbeiten Anna Fischer und Theo Palm als festes Liedduo zusammen. Neben der klassisch-romantischen Literatur legen sie bei ihrer Programmauswahl Wert auf das Wieder- und Neuentdecken vergessener oder unbekannter Komponisten wie beispielsweise Norbert Burgmüller, Max von Schillings oder Felix von Weingartner. Ebenso gehören Werke des 20. Jahrhunderts (auch eigens für das Duo geschriebene Stücke ) zum festen Repertoire. Cembalo und Orgel als Begleitinstrumente bieten darüber hinaus die Möglichkeit, alte Musik stilgerecht aufzuführen.

EURE FAVORITEN