Warum beim Bachelor alle gegen Kattia hetzen - und Bachelor Sebastian davon nichts mitbekommt

Pöbeleien und Zickenterror: In der zweiten Folge von „Der Bachelor“ versorgte der Sender das Publikum mit beiden Trash-TV-Zutaten.
Pöbeleien und Zickenterror: In der zweiten Folge von „Der Bachelor“ versorgte der Sender das Publikum mit beiden Trash-TV-Zutaten.
Foto: RTL
Nackte Haut und Highheels führen beim „Der Bachelor“ zu Drama. Junggeselle Sebastian bekommt davon nichts mit und sucht Körperkontakt.

Miami.  Tränen, Zickenkrieg oder heiße Küsse: Das Bachelor-Publikum will Drama sehen. Während die Auftaktfolge von „Der Bachelor“ eher so dahin plätscherte, werden in der zweiten Folge endlich die Bedürfnisse der Trash-TV-Zuschauer gestillt – mit viel nackter Haut und Pöbeleien.

Nachdem die verbliebenen 18 Single-Damen in ihre gemeinsame Villa gezogen sind, gibt es ein erstes großes Problem: Kattia. Die 28-Jährige hat eine zu schmale Taille, finden die anderen Frauen. Man vermutet, sie hat sich ein paar Rippen entfernen lassen.

Ein weiterer Störfaktor: Kattias Kleidung. Vor allem das knappe Höschen erregt die Gemüter.

Höschenstreit eskaliert

„Kattia, du bist gleich nackt, ne“, raunzt Tina B. sie an. „Soll ich mich wie eine Nonne anziehen?! Ich bin 28, keiner kann mir sagen, was ich anzuziehen habe“, schreit die gebürtige Kolumbianerin. Wie es sich für eine Reality-Show gehört, artet der Streit aus. Tina äfft Kattia nach, wackelt mit ihrem Po und motzt damenhaft: „Halt jetzt die Klappe und geh mir nicht weiter auf’n Sack.“ Eine nächste Runde im Höschenstreit wird es allerdings nicht geben: Tina bekommt keine Rose vom Bachelor (Spoiler: Sie ist nicht die Einzige).

Zu einer guten Kuppelshow gehören aber nicht nur Zickenkriege, sondern auch Romantik. Die gibt’s aber bisher nur auf Sparflamme. Selbst beim Einzeldate mit Inci will der Funke nicht so richtig überspringen. „Du hast eine optimale Größe“ ist dann noch das gefühlsbetonteste Kompliment, das an dem Abend gemacht wird.

Sebastian greift zur Klassiker-Ausrede

Vielleicht hätte Inci nicht so viel über geplante Schönheits-Operationen sprechen sollen. „Ich will mir die Lippen aufspritzen lassen. Und den Hintern auch.“ Sebastian sucht da schnell nach dem Rausschmeißer. Ihm fällt der Klassiker ein: „Es ist echt spät geworden.“

Bei den Gruppendates knistert es mehr. Vor allem bei Clea-Lacy. Die Single-Dame hat es dem Junggesellen angetan. „Sie hat tiefe dunkle Augen. Ich hatte sehr große Probleme dem Gespräch zu folgen“, erklärt Sebastian seine Blicke in Clea-Lacys Ausschnitt.

Lästereien über Fake-Extensions

Die Damen geben sich aber auch viel Mühe. Zumindest mit ihrem Aussehen. Zum Baseballspiel mit dem Rosenkavalier erscheinen sie dick geschminkt, bauchfrei und mit tiefen Ausschnitten. Fantasie braucht Mann da nicht mehr. Sebastian gibt sich ganz unschuldig: „Ich bin erstaunt, was man aus Baseballshirts und Caps so zaubern kann“.

Kattia trägt sogar Highheels – ein Aufreger. „Du hast Absätze an?“, fragt Inci aufgebracht. „Ich kann damit sehr gut rennen“, verteidigt sich Kattia. Inci fühlt sich angegriffen: „Alter, ich hab dich nur gefragt.“ Und schiebt noch ein „Bitch“ hinterher.

So tickt der neue Bachelor

Panorama Video
So tickt der neue Bachelor

Vom Drama bekommt Sebastian nichts mit. Er zeigt Viola wie man den Baseballschläger halten muss, natürlich mit viel Körperkontakt. „Die hat sich dümmer angestellt wie sie eigentlich ist“, kombiniert die Konkurrenz da ganz clever. Erfolgreich ist Viola mit ihrer Taktik trotzdem. Sie bekommt eine weiße Rose und darf sich in der nächsten Folge in ein Date ihrer Wahl eintauschen. Die Reaktion der anderen Kandidaten: Eine ordentliche Lästerrunde über ihre dünnen Haare und angebliche Fake-Extensions. Das wird eine nette Zeit in Miami. Allerdings mit drei Ladys weniger. Tina B., Julia P. und Jana dürfen den Rückflug antreten.

 
 

EURE FAVORITEN