TV-Tipps am Freitag

Im Ersten strecken Jogi Löw und Co. in "Die Mannschaft" noch einmal den Pokal in den Nachthimmel von Rio, während Jeff Bridges auf ProSieben in "Tron: Legacy" in einer Computerwelt Besuch von seinem Sohn bekommt. Harry Potter nimmt es unterdessen in Sat.1 mit Sirius Black auf.


20:15 Uhr, Das Erste: Die Mannschaft, Fußballdoku


Gänsehaut pur - Das Erste zeigt bereits zum Jahresbeginn die offizielle Dokumentation des deutschen Teams bei der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Der Zuschauer begleitet die deutsche Nationalmannschaft noch einmal von der Vorbereitung bis zum Titel durch das komplette Turnier und bekommt dabei exklusive Einblicke und Momente aus dem innersten Kreis der Mannschaft um Lahm, Müller, Neuer, Podolski, Schweinsteiger und Co.


20:15 Uhr, ProSieben: Tron: Legacy, Cyberthriller


Im Jahr 1989 verschwindet Kevin Flynn (Jeff Bridges), ein genialer Programmierer und Geschäftsführer eines Software-Unternehmens, spurlos. Seine Firma hinterlässt er seinem Sohn Sam (Garrett Hedlund), der sich, als er erwachsen wird, nur wenig für das Erbe seines Vaters interessiert. Eines Tages entdeckt Sam ein geheimes Labor und aktiviert versehentlich einen Laser, der ihn digitalisiert und in eine virtuelle Computerwelt katapultiert. Dort trifft Sam seinen verschollenen Vater wieder ...


22:45 Uhr, ProSieben: Gamer, Thriller


In naher Zukunft tritt die Welt des Gamings in eine völlig neue Dimension. Der exzentrische Milliardär Ken Castle (Michael C. Hall) erfindet das Online-Spiel "Slayers". Reiche Spieler lassen hier zum Tode verurteilte Sträflinge mittels implantierten Steuerungszellen gegeneinander antreten. Überlebt einer der ferngesteuerten Gladiatoren 30 Kämpfe, bekommt er seine Freiheit zurück. Mit 27 Runden ist Gladiator Kable (Gerald Butler) auf einem guten Weg. Doch da hat er die Rechnung ohne Ken Castle gemacht ...


20:15 Uhr, Sat.1: Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Fantasymärchen


Eine schreckliche Nachricht erschüttert die Zauberwelt: Der gefährliche Verbrecher Sirius Black (Gary Oldman) ist aus dem Hochsicherheitsgefängnis von Askaban ausgebrochen. Er wird für den Mord an mehreren Muggeln verantwortlich gemacht und soll Harrys Eltern an Voldemort verraten haben. Jetzt hat es Black auf Harry (Daniel Radcliffe) abgesehen. Um Hogwarts und seine Schüler zu schützen, werden Dementoren als Wachen aufgestellt. Trotzdem gelingt es Black an Harry heranzukommen - mit unerwarteten Neuigkeiten!


20:15 Uhr, ZDF: Der Alte Mord in den Alpen, Serienspecial


Ein unter Drogeneinfluss stehender, skrupellos brutaler junger Mann bedroht aus Eifersucht seine Ex-Freundin. Die Situation droht zu eskalieren. Plötzlich fällt ein Schuss - der Mann bricht leblos zusammen. Schockiert realisiert Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) das Ausmaß seines Handelns: Er ist für den Tod des Täters verantwortlich, wenngleich der Schuss nur zum Schutz der Geisel fiel. Um Abstand zu gewinnen, zieht sich der traumatisierte Voss in das kleine Örtchen Kirchbruck inmitten malerischer Tiroler Berglandschaft zurück. Doch die Idylle trügt.

EURE FAVORITEN