RTL-Dschungelcamp rutscht unter Fünf-Millionen-Marke

IBES: Das sagen die Dschungelstars beim Public Viewing

IBES: Dschungelstar Julian Stoeckel lädt zum Public Viewing von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus". Johanna Rüdiger hat die ehemaligen Dschungelcamper auf dem roten Teppich zu ihren Favoriten befragt.

IBES: Dschungelstar Julian Stoeckel lädt zum Public Viewing von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus". Johanna Rüdiger hat die ehemaligen Dschungelcamper auf dem roten Teppich zu ihren Favoriten befragt.

Beschreibung anzeigen
Das Dschungelcamp bei RTL entwickelt sich zum TV-Langweiler. Am Dienstag schalteten nicht einmal mehr fünf Millionen Zuschauer ein.

Berlin.  Neuer Tiefpunkt für „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Bei der fünften Folge am Dienstagabend ab 22.15 Uhr schauten nur noch 4,98 Millionen Fans dabei zu, wie sich etwa Daniele Negroni darüber beschwerte, dass es im Dschungelcamp keine Zigaretten gibt.

Damit rutschte IBES, das schon bisher nicht eben durch starke Quoten geglänzt hat, erstmals in der laufenden Staffel unter die Marke von fünf Millionen Zuschauern. Der Marktanteil lag bei 23,5 Prozent, wie die ARD am Mittwochmorgen berichtete.

Besser lief es am Dienstagabend für das Erste. Immerhin gut 5,5 Millionen Zuschauer sahen die 800. Folge der Ärzte-Soap „In aller Freundschaft“ ab 21. Uhr. Und auch die Serie „Um Himmels Willen“ lief wieder gut: Knapp 5,2 Millionen Zuschauer ließen sich Folge 211 nicht entgehen. (W.B.)

 
 

EURE FAVORITEN