Rapper Cro sorgt bei „Germany’s next Topmodel“ für Schnappatmung

Das muss man über "Germany's Next Topmodel" wissen

Drei Fakten über GNTM

Drei Fakten über GNTM

Beschreibung anzeigen
Die GNTM-Kandidatinnen bekommen Besuch: In der sechsten Folge müssen sie zusammen mit Rapper Cro vor Heidi Klum und Co. auftreten.

Berlin.  Nur eine kann „Germany’s next Topmodel“ werden – das wird Heidi Klum nie müde zu betonen. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. An diesem Donnerstag steht die sechste Folge der 13. Staffel an.

Und dieses Mal machen die Model-Anwärterinnen einen Ausflug in die Musikwelt. Sie müssen als Hip-Hop-Tänzerinnen in einem Musikvideo fungieren – und an der Seite eines bekannten Rappers tanzen.

Denn dieses Mal treffen die Kandidatinnen auf keinen Geringeren als Panda-Masken-Rapper Cro. In bunten, größtenteils sehr sexy Outfits müssen sie ihr Tanztalent unter Beweis stellen und Persönlichkeit zeigen.

Aufregung bei den GNTM-Kandidatinnen

Der Musiker sorgt dabei natürlich für extra Aufregung. „Ich bin jetzt schon ganz schön aufgeregt“, sagt Jennifer (22) kurz vor der Performance. Welches Mädchen meistert die neue Herausforderung und für wen ist das Tanzen zu viel des Guten? Kandidatin Sally schwant zumindest bereits Böses ... (jei)

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen