Nach Zoff mit Melody Haase: Erster Kandidat verlässt freiwillig „Adam sucht Eva“

Auf der „Insel der Versuchung“ wollen sie die große Liebe finden.
Auf der „Insel der Versuchung“ wollen sie die große Liebe finden.
Foto: MG RTL D
  • Bei „Adam sucht Eva“ suchen Promis und Normalos nach Partnern – natürlich nackt
  • Nun kam es zum Eklat zwischen Konrad und Melody Haase

Berlin.  Die Nackten sind wieder los! Am Samstag schickte RTL eine Reihe flirtwillige Singles auf eine einsame Insel – natürlich hüllenlos. Neben Normalos sind bei dem Format „Adam sucht Eva“ auch einige Prominente dabei. So begeben sich auch DSDS-Sternchen Melody Haase und Sänger und Moderator Martin Kesici auf die Suche nach der großen Liebe.

Doch auch wenn auf der Insel die Sonne strahlt und das Meer türkis schimmert, herrscht zwischen einigen Insulanern dicke Luft. Vor allem zwischen Melody Haase und „Normalo“ Konrad flogen schnell die Fetzen.

Er spiele nicht in ihrer Liga, beschwerte sie sich. Er kritisierte ihre „Erziehung“. Am Ende schüttete er ihr sogar ein Glas Wasser ins Gesicht.

Freiwilliger Abgang

Doch der Kleinkrieg zwischen den beiden ist nun vorbei. Am Sonntagabend verabschiedete sich Konrad überraschend von der Insel und seinen Mitbewohnern.

Der Streit mit Melody soll allerdings nicht der Auslöser für seinen freiwilligen Abgang gewesen sein. Der KFZ-Mechatroniker habe stattdessen erkannt, dass die Person seinen Herzens bereits zu Hause auf ihn wartet. (jei)