Lapdance und Eifersucht – Erster Kandidat lässt bei „Love Island“ die Hüllen fallen

Love Island Folge 2
Love Island Folge 2
Foto: RTL II
  • Bei „Love Island“ wird ordentlich geflirtet
  • Ein Kandidat strippte nun sogar
  • Zudem kamen zwei Neue auf die Insel

Berlin.  In Großbritannien wurde „Love Island“ zum Trash-Erfolg. Und auch RTL II setzt große Hoffnungen in das Format. Die Singles gehen auf der Liebesinsel nun täglich auf Kuschelkurs – oder fahren zumindest die Krallen aus. Zündstoff gibt es in jedem Fall genug.

In Folge zwei schickte der Sender gleich zwei Neue Singles in die Villa: Anthony und Mechele. Die beiden stehen ihren Mitstreitern in nichts nach – vor allem nicht in Sachen Selbstdarstellung. Anthony lobt sein Äußeres in Dauerschleife und bezeichnet sich selbst als „charmantes Arschloch“, das bei Frauen auf Arsch und Brüste achtet.

Frischfleisch auf der Pirsch

Mechele macht hingegen von Anfang an keinen Hehl daraus, dass bei ihr optisch vor allem Andre und Mike hoch im Kurs stehen. Dementsprechend nimmt sie sich beide zur Brust – zum Leidwesen von Chethrin. Schließlich ist doch eigentlich sie Mikes Herzdame...

Tja, gut, dass sie dann doch weiß, wie sie ihren Mike zurückerobern kann: mit vollem Körpereinsatz – Küsse inklusive.

Lapdance für Annika

Und was wurde eigentlich aus dem vermeintlichen Traumpaar Elena und Jan? In Folge eins knisterte es zwischen ihnen bereits gewaltig. Doch kaum ist Anthony da, muss Jan sich Elenas Aufmerksamkeit teilen... Klarer Fall: Hier wird’s noch krachen.

Für nackte Haut sorgte übrigens Andre. Kein Wunder, schließlich ist er Stripper. Single-Dame Annika servierte er deshalb einen Lapdance – samt nacktem Hintern. (jei)

EURE FAVORITEN