Jan Böhmermann bekommt Fernsehpreis „Rose d’Or“

Böhmermanns Schmähgedicht über Erdogan bleibt großteils verboten

Wesentliche Passagen aus dem Schmähgedicht des Satirikers Jan Böhmermann über den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan bleiben weiterhin verboten. Das Hamburger Oberlandesgericht bestäti...

Beschreibung anzeigen
„Entertainer des Jahres“: Der Satiriker Jan Böhmermann wird von der Europäischen Rundfunkunion mit dem Preis „Rose d’Or“ geehrt.

Jan Böhmermann erhält von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) den Preis „Rose d’Or“. Er werde als „Entertainer des Jahres“ geehrt, teilte die EBU am Donnerstag in Genf mit.

Böhmermann („Neo Magazin Royale“ ) habe mit seinem Musikvideo „V für Varoufakis“ über den früheren griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis (#Varoufake) oder mit einem Gedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan internationale Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Erdogan gegen Böhmermann geht in die nächste Runde
Erdogan gegen Böhmermann geht in die nächste Runde

Der „Rose d’Or Award“ zeichne seinen globalen Einfluss , sein Talent und seine Kreativität aus. Die Auszeichnung soll Böhmermann am 13. September in Berlin überreicht werden. (dpa)

 
 

EURE FAVORITEN