Heidi Klum lästert über GNTM-Kandidatinnen

DerWesten
Heidi Klum beim Finale von Germany’s next Topmodel mit den Kandidatinnen Amelie Klever, Rebecca Mir und Jana Beller. (Foto: rtr)
Heidi Klum beim Finale von Germany’s next Topmodel mit den Kandidatinnen Amelie Klever, Rebecca Mir und Jana Beller. (Foto: rtr)
Foto: REUTERS
Heidi Klum vermisst die Begeisterungsfähigkeit bei den Kandidatinnen ihrer „Topmodel“-Castingshow. Stattdessen meckerten die Teilnehmerinnen „unheimlich schnell“ und nörgelten, sobald sie keine Lust mehr hätten.

München. Topmodel Heidi Klum hält Motzen und Nörgeln für typisch deutsche Eigenschaften. Sie störe sich an vielen Deutschen, die seit Jahren in den USA lebten „und immer nur über Amerika motzen“, sagte die 38-Jährige der Illustrierten „InStyle“. Auch die Teilnehmerinnen ihrer Casting-Show „Germany“s next Topmodel“ (GNTM) maulten „unheimlich schnell“ und nörgelten, sobald sie keine Lust mehr hätten.

Beim Taxi meckern die GNTM-Kandidatinnen

Sie seien sich der großartigen Chance, die sie bekämen, nicht bewusst. „Wenn wir unsere Mädchen mal nicht rumfahren und sie ein Taxi nehmen müssen, wird gleich gemeckert“, sagte Klum. Die aus Bergisch Gladbach stammende Fernsehmoderatorin lebt mit ihrem Mann, dem Sänger Seal, und ihren vier Kindern in Los Angeles.

In dieser Woche ist das Casting für die nächste Staffel von Germany’s next Topmodel in Bochum gestartet. (afp/ap)