"DSDS" und "Schlag den Raab" unterliegen dem ZDF

"Kommissarin Heller" konnte mit ihrem Fall "Querschläger" am gestrigen Samstagabend den Quoten-Tagessieg beim Gesamtpublikum einfahren. Sie verwies damit unter anderem "DSDS" und "Schlag den Raab" auf die weiteren Plätze.

Der Quoten-Tagessieg ging mit starken 6,29 Millionen Menschen an den TV-Geräten ans ZDF und die Krimi-Reihe "Kommissarin Heller". Damit setzte sich das Öffentlich-Rechtliche zur Prime-Time deutlich gegen die Privat-Konkurrenz durch. Denn auch der zweite Rang ging mit 5,5 Millionen Zuschauern an "Das große Fest der Besten" mit Florian Silbereisen im Ersten.

Im Rennen der privaten Sender gewann Dieter Bohlen und sein "Deutschland sucht den Superstar" mit 4,67 Millionen gegen "Schlag den Raab" mit 3,08 Millionen. Beim jungen Publikum der 14- bis 49-Jährigen siegte "DSDS" deutlich vor Raab.

EURE FAVORITEN