Jan Böhmermann bekommt eigene Show im ZDF-Hauptprogramm

Bekommt seine erste Show während der Hauptsendezeit: Satiriker Jan Böhmermann.
Bekommt seine erste Show während der Hauptsendezeit: Satiriker Jan Böhmermann.
Foto: Oliver Berg / dpa
Jan Böhmermann gibt im November sein Show-Debüt im ZDF. Das geplante Format „Lass dich überwachen!“ soll unbegrenzte Sendezeit haben.

Berlin.  Was Jan Böhmermann bisher nur mit der Zweitverwertung seiner Late-Night-Show „Neo Magazin Royal“ geschafft hat, soll nun auch mit einer neuen Show gelingen: Am 2. November wird der Satiriker mit „Lass dich überwachen!“ im Hauptprogramm des ZDF zu sehen sein.

Wie goldenekamera.de berichtet, soll die Show direkt im Anschluss an die „heute show“ laufen. „Es wird eine große moderne Überraschungsshow“, sagte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler der Goldenen Kamera. Das Format geht aus einer Rubrik des „Neo Magazins Royale“ hervor.

Aufhänger sind Beiträge aus sozialen Netzwerken

Böhmermann und sein Team werden vorab nach peinlichen Posts der Studiozuschauer in sozialen Netzwerken suchen. Die Absender der jeweiligen Beiträge werden dann mit prominenter Unterstützung in der Show überrascht.

Nach Angaben von Himmler soll die Show ohne Sendezeitbegrenzung auskommen. Wie Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass...“ soll auch Böhmermann so lange moderieren dürfen, wie er möchte.

„Lass dich überwachen!“ läuft am 2. November um 23 Uhr. (nqq)

 
 

EURE FAVORITEN