Bei dieser Frage wusste selbst Günther Jauch nicht mehr weiter – und überraschte dann alle

Jauch

Beschreibung anzeigen
Von Günther Jauch könnte man meinen, dass er ein wahrer Quiz-Experte ist. Aber der WWM-Moderator verzweifelt auch mal an einer Frage.

Berlin.  Günther Jauch gehört zum Inventar bei „Wer wird Millionär?“ – seit 1999 moderiert der 61-Jährige die Quizshow. Bei so vielen Jahren könnte man fast denken, dass Günther Jauch mittlerweile so viel Wissen angehäuft hat, dass er jede noch so schwere Frage mit Leichtigkeit beantworten könnte.

Doch weit gefehlt, wie der Fernsehzuschauer am Montag in der RTL-Show „5 gegen Jauch“ zu sehen bekam. „In welchen Grimm-Märchen taucht ein Prinz oder Königssohn auf?“, stellte ihm Moderator Frank Buschmann die Frage und traf damit genau in eine Wissenslücke Jauchs.

Günther Jauch liegt doch noch richtig

Der 61-Jährige musste insgesamt zehn Märchen der jeweiligen Antwort zuordnen. Unter anderem waren Klassiker wie „Frau Holle“ oder „Hänsel und Gretel“ dabei. Eigentlich keine so schwere Aufgabe – aber Jauchs Kindheit liegt offenbar schon zu lange zurück ...

Immerhin wurde es unterhaltsam. „Bei Frau Holle gab‘s doch eine Fleißige und eine Faule. Oder war das bei Aschenputtel? Aber wer ist denn in den Brunnen gefallen und der Spindel hinterher gesprungen?“, rätselte Jauch.

----------------------

Das könnte dich auch interessieren:

„Wer wird Millionär“-Kandidat hat kuriosen Wunsch – aber bei einer Frage gerät er ins Straucheln

Nach Shitstorm: Nun spricht die „Wer wird Millionär?“-Kandidatin

----------------------

Auch Moderator Buschmann erweist sich nicht gerade als die größte Hilfe. „Frau Holle ist in den Brunnen gefallen. Und dann war sieben Tage schlechtes Wetter.“ Das Publikum feiert. Jauch weiter: „Bei der ging‘s doch darum, wer am Ende so einen 450-Euro-Job bei ihr kriegt.“

Doch am Ende die Überraschung: Jauch rät zwar alle Antworten – aber liegt immer richtig. Wer hätte das gedacht?!

Geholfen hat es ihm allerdings auch nicht viel. Seine Gegner konnten holten mit dem Jackpot der letzten Sendung insgesamt 488.000 Euro, Jauch dagegen nur 89.000 Euro. Auch ein Quizmaster muss sich mal geschlagen geben ... (bekö)

 
 

EURE FAVORITEN